DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Kampf um Deutschland

Regie: Joachim Hellwig, 84 Min., sw, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Dokumentarfilme, 1963

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
2294
Sonstiger Titel
Partisanen für Deutschland
Anlaufdatum

Kurzinhalt

Der Film ist eine dokumentarische Filmerzählung über den Kampf der deutschen Kommunisten gegen den Faschismus, beginnend in den dreißiger Jahren. Überall, in Deutschland, an der Seite der Roten Arme bei den Kämpfen der Sowjetunion; in Frankreich, in Griechenland, führen sie unter Leitung der Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD) mit Walter Ulbricht an der Spitze, den Kampf um ein besseres Deutschland.

Nach der Niederlage des Faschismus beginnen die gleichen Kommunisten gemeinsam mit allen Kräften den Aufbau. Von der Gründung der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) bis zum VI. Parteitag, von der Bodenreform und dem Volksbegehren zum deutschen Wunder führt dieser Film.

Filmstab

Regie
  • Joachim Hellwig
Drehbuch
  • Joachim Hellwig
  • Hans Oley
Kamera
  • Horst Donth
  • Wolfgang Randel
Schnitt
  • Traute Wischnewski
Komponist
  • Wolfgang Hohensee

Auszeichnungen

  • Vaterländischer Verdienstorden in Silber (1963): Vaterländischer Verdienstorden in Silber - Traute Wischnewski

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram