DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Kasper lernt zaubern

Regie: Hans-Ulrich Wiemer, Farbe, Animationsfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Trickfilme, 1974

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
641
Trickart
Handpuppenfilm
Sonstiger Titel
Serie: Kasper und der Teufel; Kasper hat Langeweile
Anlaufdatum

Kurzinhalt (Deutsch)

Kasper will einen Beruf erlernen, möchte sich aber nicht anstrengen und will deshalb Zauberer werden. Doch auch im Zirkus muß er feststellen, daß es ohne Fleiß keinen Erfolg gibt.

(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955-1990)

Filmstill zu "Kasper lernt zaubern"

(R: Hans-Ulrich Wiemer, 1974) Fotograf: Karl-Hermann Kootz

Filmstill zu "Kasper lernt zaubern"

(R: Hans-Ulrich Wiemer, 1974) Fotograf: Karl-Hermann Kootz

Filmstab

Regie
  • Hans-Ulrich Wiemer
Drehbuch
  • Hans-Ulrich Wiemer
Kamera
  • Karl-Hermann Kootz
Schnitt
  • Anita Uebe
  • Rita Laack
Szenarium
  • Walter Später
  • Rudolf Thomas
Szenenbild
  • Klaus Eberhardt
Dramaturg
  • Rudolf Thomas
Komponist
  • Hans-Hendrik Wehding
Ton
  • Horst Philipp
Produktionsleitung
  • Hildegard Kotter
Animation
  • Käte Beckert (Puppenspiel)
  • Hans Claus (Puppenspiel)
  • Arnim Rüdiger (Puppenspiel)
Sprecher
  • Rolf Römer (auch: Rolf Specht)
  • Gerhard Vogt
  • Jürgen Muck
  • Horst Kempe
  • Gertrud Brendler

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram