DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Kasper und der Löwe

Regie: Hans-Ulrich Wiemer, Farbe, Animationsfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Trickfilme, 1975 - 1976

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
522
Trickart
Handpuppenfilm
Sonstiger Titel
Serie: Kasper und der Teufel
Anlaufdatum

Kurzinhalt (Deutsch)

Kasper soll bei der Vorbereitung zu Gretels Geburtstagsfeier helfen. Er traut sich zwar alles zu, es geht aber auch alles schief. Natürlich gibt er das nicht zu und schwindelt, daß der Löwe die Lampions gefressen hätte. Da ihm das nicht geglaubt wird, muß der Zauberer einen Löwen herbeihexen. Der verschlingt die arme Gretel. Der Löwe wird in einen Käfig gesperrt, dann muß ihn der Zauberer wieder verschwinden lassen. Nun hockt Gretel im Käfig und alle wundern sich. Kasper muß endlich mit der Wahrheit herausrücken.

(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955-1990)

Filmstill zu "Kasper und der Löwe"

(R: Hans-Ulrich Wiemer, 1975 - 1976) Fotograf: Karl-Hermann Kootz

Filmstill zu "Kasper und der Löwe"

(R: Hans-Ulrich Wiemer, 1975 - 1976) Fotograf: Karl-Hermann Kootz

Filmstab

Regie
  • Hans-Ulrich Wiemer
Drehbuch
  • Hans-Ulrich Wiemer
Kamera
  • Karl-Hermann Kootz
  • Frank Mücke
  • Lutz Kleber
Schnitt
  • Anita Uebe
  • Gisela Peltz
Szenarium
  • Hedda Gehm
Szenenbild
  • Herbert Löchner
Dramaturgie
  • Rudolf Thomas
Musik
  • Conny Odd
Ton
  • Horst Philipp
Produktionsleitung
  • Hildegard Kotter
  • Karin Böhmer
Animation
  • Hans Claus (Puppenspiel)
  • Arnim Rüdiger (Puppenspiel)
  • Jan Ehlers (Puppenspiel)
Sprecher
  • Gertrud Brendler
  • Rolf Römer (auch: Rolf Specht)
  • Horst Kempe
  • Maja-Rosewith Riemer
  • Gerhard Vogt

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram