DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Klotz am Bein

Regie: Frank Vogel, 72 Min., sw, Spielfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Spielfilme, 1958

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
1970
Sonstiger Titel
Der sparsame Gustav
Englischer Titel
Stone Around The Neck
Premierendatum
Anlaufdatum

Kurzinhalt

Der junge Elektroinstallateur Gustav Hauschild lebt mit seiner Frau Christl bei den Schwiegereltern. Um der Enge zu entfliehen und ein eigenes Heim zu bekommen, ist er in der Wohnungsbau-Genossenschaft. Aber plötzlich erbt er ein Haus. Eine Bruchbude zwar, doch im Gegensatz zu Christl ist Gustav begeistert. Er kündigt bei der Genossenschaft und macht sich mit tatkräftiger Unterstützung des Schwiegervaters an den Ausbau. Doch das baufällige Gemäuer ist nicht zu retten, und als das Chaos nicht mehr zu überbieten ist, kehrt er reumütig zu Christl zurück - und in die Genossenschaft.

(Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)

Filmstab

Regie
  • Frank Vogel
Drehbuch
  • Max Walter Schulz
  • Frank Vogel
Kamera
  • Erich Gusko
Schnitt
  • Friedel Welsandt
Darsteller
  • Horst Drinda (Gustav Hauschild)
  • Christel Bodenstein (Christl Hauschild)
  • Gerhard Bienert (Vater Weber)
  • Erika Dunkelmann (Mutter Weber)
  • Paul R. Henker (Willi)
  • Hans-Joachim Martens (Alfred)
  • Marga Legal (Tante Minne)
  • Harry Gillmann (Spittel-Karl)
  • Sabine Thalbach (Lotte)
  • Marianne Wünscher (Verkäuferin)
  • Hans Flössel (Rechtsanwalt)
  • Hans Hardt-Hardtloff (Arbeiter)
  • Georg Michael Wagner (Arbeiter)
  • Karl Heinz Weiss (Arbeiter)
  • Vera Oelschlegel (junge Frau)
Dramaturg
  • Wolfgang Ebeling
Komponist
  • Gerd Natschinski
Kostüm
  • Helga Scherff
DEFA-Fotograf
  • Rudolf Meister

Kurzinhalt (Weitere Sprachen)

Gustav Hauschuld, giovane elettricista, vive con sua moglie Christl dai suoceri. Per sfuggire alla convivenza e ottenere un appartamento, si è iscritto al consorzio edilizio, che tuttavia lascia quando scopre di aver ereditato una casa. Nonostante l'aiuto del suocero, la catapecchia non può essere ristrutturata. Gustav ritorna dai suoceri e nel consorzio. (Italienisch)

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel