DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Nur ein Märchen...

Regie: Carl Schröder, fa, Animationsfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Trickfilme, 1963

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
212
Trickart
Handpuppenfilm
Sonstiger Titel
Frau Holle; Es war einmal
Anlaufdatum
Veröffentlichungen
DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.spondo.de/defa

Kurzinhalt

Die Vorsitzende der LPG »Gebrüder Grimm«, Frau Holle, freut sich, daß sie zwei neue Arbeiterinnen gewonnen hat: Maria Gold und Maria Pech. Die beiden haben recht unterschiedliche Arbeitsstile. Maria Gold hört auf den ersten Ruf des Backofens und des Apfelbaums und geht so behutsam und geschickt ans Werk, daß sie nur Qualitätswaren produziert. Maria Pech dagegen liefert verkohlte Brote und ihre Äpfel taugen höchstens für die Marmeladenfabrik. Als am Abend der Lohn ausgezahlt wird, steckt aber Maria Pech genau so viele Taler ein, wie ihre Kollegin. Belohnung des Fleißigen und Bestrafung des Faulen gibt es nur im Märchen.

(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955-1990)

Filmstab

Regie
  • Carl Schröder
Drehbuch
  • Carl Schröder
Kamera
  • Wolfgang Bergner
Schnitt
  • Gerti Gruner
Szenarium
  • Joachim Höfler
  • Manfred Schubert
Szenenbild
  • Andreas Reinhardt
Dramaturg
  • Rudolf Thomas
Komponist
  • Guido Masanetz
Ton
  • Horst Philipp
Produktionsleitung
  • Gisela Hammer
Sprecher
  • Rolf Herricht

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel