DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

O TECH, KOWO POMNJU I LJUBLJU

Über die, an die ich denke...

Regie: Anatoli Wechotko, Natalja Troschtschenko, Farbe, Spielfilm
Sowjetunion
Lenfilm, 1973
DEFA-Studio für Synchronisation

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
2145
Sonstiger Titel
Über die, die ich liebe und an die ich mich erinnere
Anlaufdatum

Kurzinhalt (Deutsch)

Im Mittelpunkt des Geschehens steht eine Gruppe junger Mädchen, die freiwillig zur Armee gekommen sind und unter dem Kommando des Leutnants Wassiljew gegen die Hitler-Armee kämpfen. Der Film zeigt die Mädchen bei Einsätzen als Sanitäterinnen, Pioniere, Minenräumer, ihre Beziehungen untereinander und ihre verschiedenen Schicksale.

Filmstab

Regie
  • Anatoli Wechotko
  • Natalja Troschtschenko
Drehbuch
  • Budimir Metalnikow
Kamera
  • Alexander Tschetschulin
Darsteller
  • Waleri Solotuchin (Wassiljew)
  • Ekaterina Wassiljewa (Sina)
  • Wiktoria Fjodorowa (Rita)
  • Ewgenija Sabalnikowa (Katja)
  • Wioleta Shuchimowitsch (Nina)
  • Nadjeschda Karpuschkina (Walja)
  • Ljudmila Starizyna (Anja)
  • Artjom Inosemzew (Fjodorow)
  • Dagun Omajew (Dagun)
Musik
  • Sergej Solominski
Synchronisation (Regie)
  • Dagmar Nawroth
Synchronisation (Autor)
  • Wolfgang Woizick
Synchronisation (Sprecher)
  • Werner Tietze (Wassiljew)
  • Lilo Grahn (Sina)
  • Christel Bodenstein (Rita)
  • Friderike Aust (Katja)
  • Isa Wolter (Nina)
  • Blanche Kommerell (Walja)
  • Renate Reinecke (Anja)
  • Wolfgang Greese (Fjodorow)
  • Alexander Lang (Dagun)
Synchronisation (Ton)
  • Heinz Baldin
Synchronisation (Schnitt)
  • Hildegard Raue
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram