DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Phoenix

Regie: Walter Heynowski, Gerhard Scheumann, 65 Min., Farbe, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
Studio H & S, Berlin, 1979

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
1811
Erstsendedatum

Kurzinhalt (Deutsch)

Der Dokumentarfilm berichtet von den Armeeangehörigen der Vereinigten Staaten von Amerika (USA), die eine spezielle Ausbildung für den Einsatz im Vietnam-Krieg erhielten. Mit der Operation „Phoenix“ wollen die USA in Vietnam die Basen des Befreiungskampfes zerschlagen. K. Barton Osborn, „Phoenix“-Offizier und General Bui Van Nhu, damals Chef der südvietnamesischen Polizei offenbaren die Allianz zwischen Polizei und CIA.

Filmstab

Regie
  • Walter Heynowski
  • Gerhard Scheumann
Drehbuch
  • Walter Heynowski
  • Gerhard Scheumann
Kamera
  • Peter Hellmich
Schnitt
  • Ilse Radtke

Auszeichnungen

  • Leipzig (1979): Silberne Taube
  • Bilbao (1979): Bronze-Mikeldi

Kurzinhalt (Englisch)

The goal of the American operation “Phoenix” in Vietnam was to destroy all the bases of the liberation struggle. K. Barton Osborn, a former “Phoenix” officer, who publicly disassociated himself from it, talks about his experiences as a CIA agent. They are confirmed by the statements of General Bui Van Nhu, the last chief of the South Vietnamese police.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram