DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Sie

Regie: Gitta Nickel, 30 Min., sw, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Dokumentarfilme, 1970

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
816
Englischer Titel
She
Anlaufdatum

Kurzinhalt

Der Film behandelt Probleme der Gleichberechtigung der Frau, zeigt die Kompliziertheit dieses Prozesses und mögliche Lösungen. Angesiedelt im "VEB Textilkombinat Treffmodelle Berlin", stellt er Frauen unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher Funktion, Entwicklung und sozialer Verhältnisse vor. Im Gespräch mit ihrer Ärztin, der Gynäkologin Gisela Otto, sagen die Frauen ihre Meinung zu grundlegenden Problemen, wie der Familienplanung und daraus resultierend der Qualifizierung und des Einsatzes in leitende Funktionen.

Filmstill zu "Sie"

(R: Gitta Nickel, 1970) Fotograf: Nico Pawloff

Filmstill zu "Sie"

(R: Gitta Nickel, 1970) Fotograf: Nico Pawloff

Filmstab

Regie
  • Gitta Nickel
Drehbuch
  • Gitta Nickel
Kamera
  • Nico Pawloff
Schnitt
  • Maja Ulbrich
Dramaturg
  • Hans Drawe
Komponist
  • Kiril Cibulka (auch: Zibulka)
Person, primär
  • Gisela Otto

Auszeichnungen

  • 13. Internationale Leipziger Dokumentar- und Kurzfilmwoche (1970): Silberne TAube (Kategorie 2)

Kurzinhalt (English)

A doctor, a shift leader and workers discuss family planning and emancipation in the 70s

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel