DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Spur in die Nacht

Regie: Günter Reisch, 90 Min., sw, Spielfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Spielfilme, 1957

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
2471
Sonstiger Titel
Schmugglerkönig
Englischer Titel
The Track In The Night
Premierendatum
Anlaufdatum

Kurzinhalt

Das Mädchen Sabine, Saisonverkäuferin in einem kleinen Urlaubs- und Grenzort im Zittauer Gebirge, bittet ihren Berliner Freund Ulli brieflich, sofort zu kommen. Als Ulli wie vereinbart im Gasthof "Fuchsbau" eintrifft, ist Sabine spurlos verschwunden. Statt die Polizei einzuschalten, spielt der Junge selbst Detektiv. Die Gäste im "Fuchsbau" scheinen ihm alle ihrendwie verdächtig. Schließlich findet er Sabine in der Gewalt einer Agentenbande, deren Gefangener er nun auch ist. Grenz- und Sicherheitsorgane der DDR und der Tschechoslowakei retten die beiden im letzten Moment.

(Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)

Filmstab

Regie
  • Günter Reisch
Drehbuch
  • Gerhard Neumann
  • Günter Reisch
Kamera
  • Walter Fehdmer
Schnitt
  • Wally Gurschke
Darsteller
  • Ulrich Thein (Ulli)
  • Raimund Schelcher (Mann mit der Lederjacke)
  • Eva-Maria Hagen (Sabine)
  • Annekathrin Bürger (Traudel)
  • Uwe-Jens Pape (Hanno)
  • Friedrich Gnaß (Alte Grabbert)
  • Hermann Kießner (Herr Eschka)
  • Kurt Dunkelmann (Herr Lehmann)
  • Hans-Peter Minetti (Dr. Meisel)
  • Horst Kube (Der Jüngere)
  • Herbert Körbs (Der Ältere)
  • Kurt Rackelmann (Bethmann)
  • Hela Gruel (Frau Lehmann)
  • Charlotte Steinegg (Rita)
  • Dieter Perlwitz (Grenzpolizist)
Szenenbild
  • Hans Poppe
Dramaturg
  • Hans Sasse
Komponist
  • Helmut Nier
Kostüm
  • Rosemarie Wandelt
DEFA-Fotograf
  • Max Teschner

Kurzinhalt (Weitere Sprachen)

Sabine, che lavora come commessa in una località turistica di frontiera fra i Monti di Zittau, scrive all'amico berlinese Ulli di raggiungerla immediatamente, ma quando il ragazzo arriva alla locanda "Fuchsbau", di Sabine non c'è più traccia. Anziché allertare la polizia, Ulli gioca a fare il detektiv. Quando riesce finalmente a rintracciare l’amica, finita nelle grinfie di una banda di spie, anche lui viene catturato. Saranno infine le autorità di polizia e di frontiera della RDT e della Cecoslovacchia a salvare i due. (Italienisch)

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram