DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Träumt für morgen

Regie: Hugo Hermann, 19 Min., Farbe, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Dokumentarfilme, 1956

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
530
Sonstiger Titel
Kinderfilm
Englischer Titel
Dream on Children
Anlaufdatum

Kurzinhalt (Deutsch)

Ein Puppenspieler kommt und verzaubert die Kinder. Danach spielen sie selber. mit selbstgebastelten Puppen, die wunderschöne Kartoffel-Gesichter haben, Sie spielen ihr Leben, Und sie träumen, wie gerecht und reich und schön die Welt wäre, wenn sie zaubern könnten.

Filmstab

Regie
  • Hugo Hermann
Drehbuch
  • Wera Küchenmeister
  • Claus Küchenmeister
Kamera
  • Hans Dumke
  • Hugo Hermann
Schnitt
  • Ella Ensink
Produktionsleitung
  • Hans Wegner
Sprecher
  • Erich Franz

Kurzinhalt (Englisch)

The protagonists are children from Berlin's old and poor working-class courtyards. The documentarist watch them playing with puppets and helping an ill friend. The children's thoughts and wishes are explored.

(source: TELL ME THE STORY OF YOUR LIFE - East German Film Biographies. DEFA Feature Films, Children's Films, Documentary Films, Animated Films)

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram