Filmdatenbank

Zurück

Von Wismar nach Schanghai

Regie: Rudolf Schemmel, 26 Min., Farbe, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Dokumentarfilme, 1958

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
708
Sonstiger Titel
10 000 - t - Frachter; Von Wismar nach Shanghai
Anlaufdatum
Veröffentlichungen
DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.icestorm.de

Kurzinhalt (Deutsch)

Dieser Farb-Dokumentarfilm berichtet in Form einer Reportage über die Fahrt des ersten 10.000 Tonnen-Frachters der DDR "Freundschaft" von Wismar nach Shanghai. Ein Drehteam der DEFA begleitete den Frachter auf seiner Ostasienreise, dabei werden interessante Bilder des Schiffes, aber auch von den Arbeitsaktivitäten der Besatzung und ihrer oft recht amüsanten Freiwachen entstehen. Die Reise führt über den Nord-Ostsee-Kanal in den Atlantik, von dort wird das Mittelmeer durchquert, bevor es durch den Suez-Kanal in den Indischen Ozean geht, um dann über Indonesien und den Stillen Ozean nach China zu gelangen. Sturm und Hitze, die Äquatortaufe und der Besuch von jungen chinesischen Pionieren wechseln sich ab, alles unterlegt mit einer passenden Musik und geschichtlichen Kommentaren im Sprachgebrauch der 50er Jahre über Malta, Gibraltar, Algerien, Suezkanal, Aden, Jemen, Taiwan und Java. Die Impressionen von Shanghai stehen im krassen Gegensatz zu dem heutigen Aussehen der Weltstadt.

Filmstab

Regie
  • Rudolf Schemmel
Drehbuch
  • Rudolf Schemmel
Kamera
  • Rudolf Schemmel
  • Horst Orgel
  • Hans Kracht
  • Walter Roßkopf
Schnitt
  • Charlotte Beck
Dramaturgie
  • Gustav Wilhelm Lehmbruck
Musik
  • Kurt Grottke (Musikbearbeitung)
Ton
  • Hans-Jürgen Mittag
Produktionsleitung
  • Gerhard Abraham
Text
  • Gustav Wilhelm Lehmbruck
Sprecher
  • Hans Hildebrandt
Person, primär
  • Wolfgang Randel
  • Charlie Wolters
Person, sekundär
  • Kai-shek (Kai-schek) Chiang (Tschiang)

Langinhalt

0:00:00

Schrifteinblendungen: VEB Progress Film Vertrieb zeigt einen Film des VEB DEFA Studio für Wochenschau und Dokumentarfilm auf Agfacolor "Von Wismar nach Shanghai". Schnitt Charlotte Beck. Musikalische Bearbeitung Kurt Grottke. Produktionsleitung Gerhard Abraham. Kamera und Gestaltung Rudolf Schemmel. Abblendung. Landkartenausschnitt der Mecklenburger Bucht mit Wismar im Mittelpunkt (nah). Schwenk von Wismar über die Europakarte auf das Mittelmeer, von dort über den Suezkanal und den Indischen Ozean, Indonesien und dem Stillen Ozean bis China und Shanghai (nah). Schwenk über die Kameraausrüstung des DEFA-Teams in Transportkoffern (halbnah). Schwenk von den Ausrüstungsteilen auf den filmenden Kameramann an Bord des Frachters "Freundschaft" (halbtotal). Ablegen des Frachters vom Kai in Wismar (halbtotal). Blick vom Mast der "Freundschaft" auf das Vorschiff und den ziehenden Schlepper (halbtotal). Schwenk auf das Schwesterschiff "Frieden" (halbtotal). Vorbeifahrt an der Backbordseite der "Freundschaft" vom Bug bis zum Heck (halbtotal). Matrosen räumen das Ladegeschirr an Deck (halbtotal). Kapitän Zinn auf dem Oberdeck (halbnah). Matrosen winken vom Heck aus in der Schleuse Brunsbüttelkoog den Menschen an Land zu (halbtotal). Der Frachter verläßt den Nord-Ostsee-Kanal (halbtotal). Umschnitt

0:02:41

Blick in die Kommandobrücke des Schiffes mit Kapitän Zinn, Steuermann und 1. Offizier (halbtotal). Schwenk vom Gesicht des Rudergängers auf das drehende Ruder (halbnah). Kapitän gibt ein Zeichen und der 1. Offizier ändert die Geschwindigkeit am Maschinentelegrafen (halbnah). Anzeige auf dem Maschinentelegrafen springt von Stop auf Voll (nah). Schwenk (von oben) in das Schiffsinnere mit seinen 88 Stufen bis zum Maschinenhaus (halbtotal). Maschinist an den großen Dieselmotoren (halbtotal). Detailaufnahmen der außen liegenden beweglichen Teile des Dieselmotors (nah). Schwenk über den Motorraum mit dem Maschinisten (halbtotal). Umschnitt

0:03:33

Schwenk vom Waschbecken einer Kajüte auf das Spiegelbild des Kameramannes (halbtotal). Schwenk über die Bettkojen und Schränke (halbnah). Männliche Bedienung in weißer Uniform deckt den Esstisch in der Messe (halbtotal). Blick von der Steuerbordseite des fahrenden Frachters auf den Sonnenuntergang über dem Meer (halbtotal). Blick (von oben) über das Vorschiff auf den Sonnenuntergang (halbtotal). Umschnitt auf musizierende Matrosen mit Schifferklavier und Gitarre in ihrer Kajüte (halbnah) (O-Ton). Kommentar: "Freie Wache, nach 4 Stunden Arbeit 4 Stunden frei". Schwenk von den Musizierenden auf Skat spielende Besatzungsmitglieder im Nebenraum (halbtotal). Blick (von unten) auf den Rudergänger (halbnah). Steuerrad und Navigationsinstrumente (halbnah). Blick auf die Mondsichel über dem Schiff bei Nacht (halbtotal). Umschnitt. Offizier kommt die Treppe im Innern des Frachters hinunter und betritt die Messe (halbtotal). Geschmückte Messe mit Luftschlangen und feiernden Offizieren und Gästen (halbtotal). Erzähler: "Für mich gibt es heute ein besonderes Erlebnis, zum ersten Mal feier ich auf hoher See Sylvester, 800 Kilometer von der Heimat...". Bedienung schütten einen Grog ein (nah). Blick auf die Wanduhr um Mitternacht (halbnah). Kapitän Zinn beglückwünscht seine Kollegen und die Journalisten in der Offiziersmesse (halbtotal). Blick auf die mit Grog anstoßenden Offiziere und Journalisten (halbnah). Kommentar: "Möge das neue Jahr ein Jahr des Friedens werden, auf gute Fahrt". Umschnitt

0:05:23

Schwenk vom Schriftzug "Freundschaft" auf der Steuerbordseite auf die schäumenden Wellen am Bug des Frachters bei voller Fahrt (halbtotal). Bick vom Masten auf das sich aufbäumende Vorschiff in der bewegten See (halbtotal). Vorbeiflug einer Seemöwe (halbtotal). Blick durch ein geöffnetes Bullauge auf das Oberdeck in stürmischer See (halbtotal). Der Frachter bewegt sich in der Dünung von links nach rechts (halbtotal). In der Kajüte bewegen sich die Vorhänge im Rhythmus des Schiffes (halbnah). Blick auf die sich bewegenden Teile in der Kombüse (halbnah). Umschnitt auf die Brücke mit Kapitän Zinn (halbtotal). Erster Offizier kontrolliert am Radargerät die gefährliche Meerenge bei Gibraltar (halbnah). Radarbild mit Gibraltar und der afrikanischen Küste (nah). Blick auf das drehende Radargerät auf dem Schiffsmasten in der Dunkelheit (halbtotal). Offizier kontrolliert im Kartenhaus den Kurs (halbnah). Blick auf die Meerenge von Gibraltar auf der Karte (halbnah). Blick auf das Vorschiff während der Fahrt durch das Mittelmeer (halbtotal). Mitfahrende Journalisten und Schiffsoffizier beobachten mit dem Fernglas den Küstenstreifen von Algerien (halbtotal). Ein vorbei fahrendes französisches Kanonenboot (halbtotal). Vorbeifahrt an Malta (halbtotal). Kommentar: "Drüben liegt die Küste von Algerien, unwillkürlich sind die Gedanken bei denen die noch um die Freiheit kämpfen. Ein französisches Kanonenboot, wie lange werden sie hier noch kreuzen? Wie schön ist Malta, und wie lange noch wir Malta Bomberstützpunkt der 6. USA-Flotte und Marinehauptquartier der NATO sein"? Umschnitt

0:07:40

Blick auf die Besatzungsmitglieder bei der Reinigung des Schiffes (halbtotal). Vor dem Suezkanal kommt ein kleines Lotsenboot längsseits (halbtotal). Blick (von oben) auf das Lotsenboot und den übersetzenden Kapitän Bader aus Wismar (halbtotal). Kommentar: "Er ist ein alter Freund der Besatzung, damals, als die Verwaltung des Suezkanals in die Hand des ägyptischen Volkes über ging kam er hierher". Kapitän Wismar begrüßt seinen Kollegen Zinn auf dem Oberdeck der "Freundschaft" (halbnah). Vorbeifahrt des Frachtschiffes "City of Newcastle"(halbtotal). Blick auf fahrende Schiffe vor Port Said (halbtotal). Die "Freundschaft" läßt Anker auf der Reede von Port Said (halbtotal). Blick (von oben) auf ein kleines ägyptisches Ruderboot voller Waren an der Längsseite der "Freundschaft" (halbtotal). Besatzung schaut den "Basarbooten" zu (halbtotal). Ägyptische Händler ziehen ihre Waren an Bord des Frachters (halbnah). Ägypter breiten ihre Waren auf dem Oberdeck aus und feilschen um die Preise mit den Besatzungsmitgliedern und Journalisten (halbnah). Umschnitt in den Basarbereich des alten Araberviertels von Port Said (halbtotal). Schmuckhändler warten vor ihren kleinen Läden auf Kundschaft (halbtotal). Goldauslagen in einem Schaufenster (halbnah). Handwerker bearbeitet einen reich verzierten Kupfertopf (halbnah). Straßenläden und Handwerker mit Messing- und Kupferarbeiten (halbtotal). Umschnitt

0:09:38

Schwenk (von oben) über das Oberdeck der "Freundschaft" mit Blick auf den Suezkanal während der Fahrt (halbtotal). Blick vom Ufer auf die Frachter auf dem Suezkanal (halbtotal). Kommentar: "Was hat dieser Kanal schon für Blut gekostet, und beinahe hätte der britisch-französische Überfall 1956 die ganze Welt in Brand gesetzt". Blick vom Ufer des Kanals auf die vorbei fahrende "Freundschaft" (halbtotal). Vorbeifahrt an militärischem Gelände neben dem Suezkanal (halbtotal). Kommentar: "Und wo früher britische Truppen für fremde Interessen den Kanal beherrschten da sichert heute das befreite ägyptische Volk selbst seine Interessen und die der friedlichen Seefahrt". Blick auf die ägyptischen Kasernen und Panzerfahrzeuge neben dem Kanal (halbtotal). Die Kanalstation von Ismailia wird passiert (halbtotal). Schiffsoffizier und DEFA-Kameramann an der Reling (halbtotal). Die "Freundschaft" muß Anker setzen (halbnah). Blick auf die langsam hinunter gleitenden Ketten des Ankers auf dem Oberdeck (halbtotal). Kommentar: "Ankermanöver, erst in 6 Stunden geht es nach Suez und ins Rote Meer". Blick (von oben) auf den fallenden Anker (halbtotal). Umschnitt

0:11:07

Blick in die große Küche unter Deck mit den drei Köchen (halbtotal). Koch öffnet den Bräter und prüft die Rouladen (halbnah). Bedienung serviert in der Mannschaftsmesse die Rouladen mit Knödel und Rotkohl (halbnah). Essende Besatzung und Gäste (halbnah). Umschnitt. An Deck beobachten die Journalisten die Fahrt durch das Rote Meer (halbnah). Vorbeifahrt von Frachtern aus aller Welt (halbtotal). Offizier überprüft die Navigation an Deck (halbnah). Blick auf Bab al-Mandab (Tor der Tränen), das Tor zwischen Afrika und Asien (halbtotal). Schwenk von den Schiffsmasten auf die Berge der britischen Kronkolonie Aden (halbtotal). Kommentar: "Aden...wie lange noch Bastion für britische Seeherrschaftsgelüste und Ölinteressen? Von hier aus starteten vor kurzem britische Bomber um friedliche Dörfer im Jemen zu überfallen...". Schwenk über die Küstenregion von Aden mit ihren großen Öltanks (halbtotal). Rückwärtszoom von den Häusern an den Berghängen auf die vorbei fahrenden Frachter im Golf von Aden (halbtotal). Umschnitt

0:12:36

Zoom (von oben) auf Besatzungsmitglieder beim Versuch ein dickes Tau im Vorschiff zu spleißen (halbtotal). Blick auf die Gesichter der Jungmatrosen (halbnah). Erfahrener Bootsmann Charlie Wolters zeigt den jungen Matrosen wie man ein Augspleiß macht (halbnah). Detailaufnahme vom Spleißvorgang (nah). Blick (von unten auf zwei Offiziere bei der Überprüfung der Schiffsposition mit Sextanten (halbtotal). Blick (von oben) auf die Männer mit ihren Sextanten (halbnah). Holzplanken mit einem aufgemalten "Äquator" (halbnah). Schwenk vom gemalten "Äquator" auf den Rettungsring "Freundschaft-Rostock" an der Reling (halbnah). Kommentar: "Der große Augenblick des Seemannes ist gekommen...nach altem Zeremoniell findet die Äquatortaufe statt". Blick (von oben mit Schwenk) auf verkleidete Matrosen im Neptun-Kostüm (halbtotal). Taufende müssen durch einen langen Schlauch kriechen und werden mit dem Wasserschlauch abgespritzt (halbtotal). Mann kriecht aus dem anderen Ende des Schlauches (halbnah). Zuschauer in Badekleidung (halbtotal). Blick (von oben) auf die Zeremonie auf dem Oberdeck mit Überreichung des Taufscheines (halbtotal). Umschnitt

0:13:58

Blick in die Kajüte eines Offiziers (halbnah). Schwenk zum Wandlautsprecher "Bootsalarm" (halbnah). Offizier holt seine Schwimmweste unter der Matratze hervor und legt sie um (halbnah). Männer laufen mit angelegten Schwimmwesten über das Oberdeck (halbtotal). Rettungsboot wird ins Wasser abgesenkt (halbtotal). Blick (von oben) auf das voll besetzte Rettungsboot während des Aufsetzens auf Wasser (halbtotal). Offizier gibt von oben Kommandos (halbnah). Blick auf den an Seilen hängenden Kameramann außerhalb des Schiffes (halbtotal). Sonnenbaden auf dem Oberdeck in Hängematten (halbtotal). Schwenk über einen leicht bekleideten Matrosen der in zwei Eimern Wasser steht (halbnah). Hand greift nach gekühlten Bierflaschen im Eimer (halbnah).Schwenk von den Bierflaschen auf den ruhenden Matrosen auf der Holzbank (halbnah). Kommentar: "Vier Wochen sind wir schon unterwegs, im indischen Ozean, südlich des Äquators". Freiwache vertreibt sich auf dem Oberdeck (halbtotal). Blick auf ein ungleiches Matrosenpaar auf Deck (halbtotal). Fliegende Fische begleiten das Frachtschiff (halbtotal). Matrosen halten einen "Fliegenden Fisch" auf dem Oberdeck in den Händen (nah). Bordkater "Oskar" schleicht über die Taue heran (halbnah). Delphine begleiten das Schiff auf der Steuerbordseite (halbtotal). Umschnitt

0:15:55

Vorbeifahrt in der Nähe des Vulkans "Krakatau" in Indonesien (halbtotal). Blick (von oben) auf die Einfahrt der "Freundschaft" in die Sudanstraße (halbtotal). Schwenk von Java zu Sumatra (halbtotal). Blick (von unten) auf die Aufbauten am Doppelmast des Frachters (halbtotal). Offizier öffnet Tür der Funkstation mit Schild "Vorsicht! Hochspannung" (halbnah). Funker am Morsegerät, umgeben von weiteren Funkgeräten (halbnah). Hand des Funkers am Morsegerät (nah). Erzähler: "Eben habe ich erfahren, wir werden in Djakarta nicht anlegen, schnell also ein Telegramm an unseren Lieferstaat auf Java, meine Kollegen drehen dort einen Film über Indonesien das sich vom holländischen Kolonialismus befreit hat...und während wir durch die Javasee schippern haben sie diese Aufnahmen gemacht, bescheidener weise zunächst von sich selbst, wie schwer sie arbeiten". Schwenk von den Wellen auf den Strand von Java mit den filmenden Kollegen (halbtotal). Kameramann und Team in Badehosen an der Kamera (halbnah). Männer von Java flechten vor ihren Hütten Palmblätter zu Matten (halbnah). Frauen übertragen traditionelle Batikmuster auf Stoffe (halbnah). Gesichter der arbeitenden Frauen und fertig gestellte Batikmuster (halbnah). Kinder laufen zu den Flüssen und springen hinein (halbtotal). Schwimmend und Tauchend kommen die Kinder auf die Kamera zu (halbnah). Schwenk von einem einfachen Holzboot auf einen Fischer am Fluß (halbtotal). Umschnitt

0:17:47

Kapitän Zinn zeichnet den neuen Kurs in der Straße von Marcassar auf der Seekarte ein (halbnah). Blick auf die Karte (nah). Schwenk (von oben) auf die Straße von Marcassar (halbtotal). Matrosen malen den Masten neu an (halbtotal). Besatzungsmitglied und der Kapitän hängen ihre Wäsche auf dem Oberdeck auf (halbtotal). Blick über das Oberdeck auf einen Regenbogen (halbtotal). Schwenk (von unten) auf begleitende Seemöwen (halbtotal). Blick (von unten) auf einen Aufklärer über der "Freundschaft" (halbtotal). Kommentar: "Immer noch bedroht Chiang Kai-shek von Taiwan aus die Schifffahrt in Ostasien". Schwenk über den tief fliegenden Aufklärer über dem Frachter (halbtotal). Schatten des Frachters in der See (halbtotal). Schwenk über die aufgezogenen Wimpel auf den Doppelmast der "Freundschaft" (halbtotal). Kommentar: "Chinas Küste in Sicht, die "Freundschaft" setzt die Flaggen". Chinas Flagge wird am Mast hochgezogen (halbnah). Blick (von unten auf die Flaggen von China, der DDR und der Flagge mit dem Aufdruck "DSR" (halbtotal). Kapitän und seine Mannschaft winken dem chinesischen Schiff mit jungen Pionieren aus Shanghai vom Oberdeck Zu (halbtotal). Vorbeifahrt des Schiffes mit den winkenden Pionieren (halbtotal). Die chinesischen Pioniere klettern an Bord der "Freundschaft" und werden herzlich von der Besatzung begrüßt (halbtotal). Kleines Mädchen überreicht Kapitän Zinn eine chinesische Flagge (halbnah). Kommentar: "Lachen, Freude, Freundschaft". Umschnitt

0:19:50

Blick vom Frachter auf Shanghai (halbtotal). Kapitän Zinn und sein 1. Offizier auf der Brücke bei der Einfahrt in Shanghai (halbtotal). Vorbeifahrt an einer Dschunke mit großen Segeln (halbtotal). Vorbeifahrt am "Bund"-Gebäude und dem Zollhaus in der Hafeneinfahrt von Shanghai (halbtotal). Blick auf den einfahrenden Frachter "Freundschaft" im Hafen von Shanghai (halbtotal). Kommentar: "Zum ersten Mal legt ein Schiff der DDR im befreundeten China an". Besatzung stellt ein großes Schild mit chinesischen Schriftzeichen auf das Oberdeck (halbtotal). Jubelnde Kinder und Erwachsende mit roten Tüchern winken der Besatzung und dem Schiff vom Kai aus zu (halbtotal). Winkende Kinder (halbnah). Kommentar: "Wie unter alten Freunden fühlten wir uns". Transparent am Kai mit Begrüßungsworten in deutscher und chinesischer Sprache (halbnah). Vorfahrt von Diplomaten an der Anlegestelle der "Freundschaft" (halbtotal). Kommentar: "Auch die in Peking akkreditierten Diplomaten kommen an Bord um das erste Schiff aus der DDR zu begrüßen". Diplomaten gehen an Bord und werden durch Kapitän Zinn begrüßt (halbnah). DDR-Botschafter Güppner kommt an Bord (halbnah). Diplomaten mit ihren Frauen auf dem Oberdeck (halbnah). Blick (von oben) auf die sich öffnenden Luken des Frachtraumes (halbtotal). Kommentar: "Der große Augenblick ist gekommen, die modernen MacGregor-Luken öffnen sich". Die ersten Säcke werden mit dem Kran hochgezogen und in kleinere Schiffe umgeladen (halbtotal). Chinesischer Kontrolleur notiert die aufgenommenen Waren (halbnah). Chinesischer Einweiser gibt Handzeichen an den Kranführer (halbnah). Die erste vollgeladene Dschunke fährt von der "Freundschaft" weg (halbtotal). Umschnitt

0:21:42

Blick auf den Hafenbereich mit einem Hochhaus am Horizont (halbtotal). Historische und moderne Bauten und Straßen in Shanghais Zentrum (halbtotal). Blick (von oben) auf die Dächer der Wohnhäuser (halbtotal). Straßenszene an einer Kreuzung mit Radfahreren, Rikschas und Omnibussen (halbtotal). Blick auf den Kameramann Wolfgang Randel bei einem Bummel durch Shanghai (halbtotal). Spielende Kinder am Straßenrand (halbtotal). Einfache Bücherläden auf der Straße (halbtotal). Schwenk von einem chinesischen Transparent an der Hausmauer auf einen Gemüsehändler an der Straße (halbtotal). Schwenk über Wolfgang Randel während des Spazierganges in Shanghai (halbtotal). DEFA-Mitarbeiter speisen mit einem chinesischen Begleiter in einem Restaurant (halbnah). Chinese erklärt den richtigen Umgang mit den Stäbchen (halbnah). Blick (von oben) auf den reichlich gedeckten Tisch (halbnah). Wolfgang Randel nimmt Fleisch zu sich (nah). Zum Abschluss wird noch einmal mit Reiswein angestoßen (halbtotal). Umschnitt

0:23:20

Schwenk (von oben) über Holz- und Teehäuser umgeben von einem Lotusteich und Zick-Zack-Holzbrücken (halbtotal). Schwenk über das "Huxintin"-Teehaus (halbtotal). Schwenk über Hausdächer in der Altstadt (halbtotal). Eingerüsteter Neubau an einer Straßenkreuzung (halbtotal). Reges Treiben im Hafengebiet am Ankerplatz der "Freundschaft" (halbtotal). Kommentar: "Die Lagerarbeiten haben begonnen. Sehr vielfältig ist die Fracht die wir in die Heimat bringen, Seidenballen, Tee, Gewürze, Tabak, Nüsse und vor allem wertvolle Erze". Blick auf gefüllte Netze mit Waren am Kranhaken der "Freundschaft" (halbtotal). Schwenk vom chinesischen Kranführer auf die Fracht in den Netzen (halbtotal). Blick auf die verschwindenden Netze voller Waren im Frachtraum der "Freundschaft" (halbtotal). Chinesische Arbeiter schleppen die Säcke auf ihren Schultern im Frachtraum der "Freundschaft" und stapeln sie auf (halbnah). Kontrolleur zeichnet alle Waren auf (halbnah). Blick in den fast gefüllten Frachtraum (halbtotal). Schwenk (von oben) über die Hafenanlage von Shanghai mit ihren einfachen Holzbooten und großen internationalen Frachtern bis hin zur "Freundschaft" (halbtotal). Schwenk über einen Schlepper der die "Freundschaft" vom Kai weg zieht (halbtotal). Ausfahrt aus dem Hafen von Shanghai (halbtotal). Kommentar: "Wir fahren zurück in die Heimat, wünschen wir der "Freundschaft" und all den Schiffen der Handelsflotte noch recht viele, glückliche Fahrten auf den Meeren der Welt". Schwenk auf die Flagge der DDR (halbnah). Blick auf die ausfahrende "Freundschaft" vom Bug aus gesehen (halbtotal). Abblendung

0:25:15 ENDE

menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram