DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Walter Hunger - Ein deutscher Lebenslauf

Regie: Walter Heynowski, Gerhard Scheumann, 80 Min., Farbe, Dokumentarfilm
Deutschland
DEFA-Studio für Dokumentarfilme GmbH, 1991

Film-/Videoformat
16 mm
Sonstiger Titel
Hunger
Englischer Titel
WALTER HUNGER - A GERMAN RÉSUMÉ

Kurzinhalt (Deutsch)

Porträt des Industriellen Walter Hunger aus Frankenberg in Sachsen. Er verließ 1958 mit der Familie und den engsten Mitarbeitern die DDR und baute in der Bundesrepublik Deutschland eines der bedeutendsten Hydraulik-Unternehmen auf.

Begegnungen mit Walter Hunger in Ost und West.

Filmstab

Regie
  • Walter Heynowski
  • Gerhard Scheumann
Kamera
  • Winfried Goldner
  • Peter Hellmich
Schnitt
  • Traute Wischnewski

Kurzinhalt (Englisch)

Portrait of the industrialist Walter Hunger from Frankenberg in Saxony. He left the German

Democratic Republic in 1958 with his family and closest colleagues to build up one the most significant hydraulics enterprises in the Federal Republic of Germany. Encounters with Walter Hunger in the East and the West.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram