DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Wolfgang Harich. Schnittbilder

Regie: Jan Franksen, 146 Min.
Deutschland
Zeitzeugen TV Film-& Fernsehproduktion GmbH, 2000

Film-/Videoformat
Betacam SP

Kurzinhalt (Deutsch)

Schnittbilder: Podbielskiallee 1 (Wohnhaus Wolfgang Harichs); Humboldt-Universität Berlin (HUB), Unter den Linden; HUB von hinten; Straßenbahn; HUB innen, Foyer: "Die Philosophen haben..."; Blick auf Kuppel der Hedwigskathedrale vom Eingang HUB aus; Berlin-Kreuzberg; Friedhof vor dem Halleschen Tor, Friedhof der Jerusalemsgemeinde; Grabstein von E.T.A. Hoffmann (eigentlich Ernst Theodor Wilhelm Hoffmann, deshalb E.T.W. Hoffmann); Weidendammbrücke; Berliner Ensemble; Spree; Friedrichstraße; entfernt fahrende S-Bahn; Die Möwe, Klub des Kulturbundes: Innen- und Außenaufnahmen; Leerstand; Tränenpalast mit Wandbild; Berliner Ensemble, Ganymed, Weidendammbrücke; S-Bahnhof Friedrichstraße; Unter den Linden, Neue Wache, Deutsches Historisches Museum, Humboldt-Universität Berlin (HUB); Außenfassade der HUB mit rosa Rohrleitung; Nahaufnahme HUB Haupteingang; Hauptbibliothek der HUB; Russische Botschaft, Hauteingang mit Treppe; verglaste Außenfassade; Brandenburger Tor bei Abenddämmerung; Unter den Linden am Abend; Neuruppin: Landschaftsbilder; Wohnort von Wolfgang Harich als Kind; kleines Haus am Wasser und landschaftliche Umgebung; große Villa und kleines Haus am Wasser in unmittelbarer Nähe; Neuruppin mit Kirche am Wasser und Naturaufnahmen; Landschaftspanorama Neuruppin: Kirche am Horizont mit Wasser; Neuruppin Innenstadt; Kirche; Berliner Ensemble: Außenaufnahmen: Plakate über die Aufführung Wolf Biermann im Berliner Ensemble; Bertolt-Brecht-Platz; Brecht-Denkmal; Plastik Bertolt Brecht, Aufnahme von hinten; Dach des Berliner Ensembles; Drehscheibe Berliner Ensemble; Inschrift "Perspektiven für Deutschland" von Bertolt Brecht an der Fassade des Berliner Ensembles sowie Litfaßsäule mit Plakaten über Wolf Biermann; U-Bahnhof Friedrichstraße und Umgebung; Baustellen und Umgebung; Wohnhäuser und einzelne Geschäfte; Winsstraße; Wohnhaus Nr. 63 im Blickpunkt; modernisierungbedürftige Außenfassaden von Wohnhäusern neben Baustellen; Aufbau-Verlag; Wolfgang Harich: Fotos; Jugend- und Familienfotos; Dokumente; Zeitungsartikel: "Walter Ulbricht: über den XX. Parteitag der KPdSU der Sowjetunion"; Zeitung "Neues Deutschland"; Zeitungsartikel: "Volksmacht siegt in Ungarn" und "Warum gehört dem Sozialismus die Zukunft?"; Zeitung "Sonntag"; Landhaus Susanne; Buch Walter Janka: "Spuren eines Lebens"; Walter Janka

Filmstab

Regie
  • Jan Franksen
Kamera
  • H. Dernbecher
  • René Mosgraber
Ton
  • K. Kofahl
  • G. Schreiber
Person, sekundär
  • Wolf Biermann
  • Bertolt Brecht
  • Wolfgang Harich
  • E.T.A. Hoffmann
  • Walter Janka

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram