DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Zeitzeugengespräch: Angel Wagenstein

Regie: Ferdinand Teubner, Katrin Teubner, 90 Min., fa, Dokumentarfilm
Deutschland
FTV Fischer-Teubner Film- & Fernsehproduktion, 2017

Film-Videoformat
DVD, Festplatte
Veröffentlichungen
DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.spondo.de/defa

Kurzinhalt

In dem im Juli 2017 in Berlin geführten Zeitzeugengespräch mit dem bulgarischen Dramaturgen und Drehbuchautor Angel Wagenstein spricht er über seine Jugend und das Studium an der Hochschule für Filmkunst in Moskau. Im Zentrum des Interviews steht die Zusammenarbeit mit dem Regisseur Konrad Wolf und dem Kameramann Werner Bergmann im Rahmen der Filmkoproduktionen "Sterne" (DDR/Bulgarein) sowie "Goya" (DDR/Sowjetunion).

Filmstab

Regie
  • Ferdinand Teubner
  • Katrin Teubner
Person, primär
  • Angel Wagenstein
Person, sekundär
  • Konrad Wolf
  • Werner Bergmann
  • Jose Sancha

Langinhalt

1. Warum nennt man Sie Jackie?

2. Angel Wagensteins Jugend

3. Von WGIK bis "Sterne" - 1959 - Regie: Konrad Wolf

4. Sterne - Gab es authentische Hintergründe?

5. Sterne - Dreimal Glück

6. Goya - 1971 - Regie: Konrad Wolf - Es gibt keinen Film ohne Probleme

7. Wie war die Zusammenarbeit mit Konrad Wolf?

8. Über den Kameramann Werner Bergmann

9. Konrad Wolfs starke visuelle Konzepte und Erinnerungen an Jose Sancha (Szenenbild)

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel