DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Zwischentöne - Der DEFA-Komplex - Teil 03 - Golzow - eine unendliche Geschichte?

Regie: Beate Schönfeldt, 60 Min., Farbe, Dokumentarfilm
Deutschland
DOKFILM GmbH, 1993

Film-/Videoformat
Betacam SP
Sonstiger Titel
Zwischentöne - Folge: 93/10
Erstsendedatum
Veröffentlichungen
DVD: absolut MEDIEN GmbH / www.absolutmedien.de

Kurzinhalt (Deutsch)

Dokumentarbericht zur Filmreihe der DEFA "Kinder von Golzow".

Statements des Regisseurs Winfried Junge zur Entstehung und Problematik der Langzeitstudie.

Pressetext:

"Die Filme, die Winfried Junge und sein Kameramann Hans-Eberhard Leupold in Golzow, einem Dorf im Oderbruch, gedreht haben, nahmen noch zu DDR-Zeiten eine Sonderstellung innerhalb des DEFA-Dokumentarfilmschaffens ein. Dieses Langzeitprojekt ist seit 1961 in einem größeren Maßstab einmalig. Seine Protagonisten, damals sechsjährige Kinder, die gerade in die Schule kamen ("Wenn ich erst zur Schule geh" 1961) sind heute über 40 Jahre alt. Und Junge drehte weiter. In unserem Dokumentarfilm geht Heinz Klunker der Problematik dieses Langzeitunternehmens aus DDR-Vergangenheit in die Zukunft nach." (Redaktion)

Filmstab

Regie
  • Beate Schönfeldt
Redakteur
  • Beate Schönfeldt
Person, primär
  • Winfried Junge

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram