8. Wolfener Filmtage


Industrie- und Filmmuseum Wolfen

Die Wolfener Filmtage widmen sich dem Thema „30 Jahre Herbst 1989 - Von Mauerbau bis Mauerfall im DEFA-Film“ und präsentieren sechs DEFA-Filme.

Anhand von sechs DEFA-Filmen erinnern die Wolfener Filmtage an die lange Zeit, die zwischen Mauerbau und Mauerfall lag. Kurator Paul Werner Wagner erwartet wieder zahlreiche Künstler und Wissenschaftler als Gäste zu seinen Filmgesprächen im Industrie- und Filmmuseum Wolfen.

Das vollständige Programm der Filmtage finden Sie auf der Website: www.ifm-wolfen.de .

DEFA-Termine:

  • 23.10.2019 18:30 Uhr: DER KINNHAKEN (R: Heinz Thiel, 1962) Gäste: Dietlinde Greiff und Ralf Schenk
  • 24.10.2019 10:00 Uhr: SCHAUT AUF DIESE STADT (R: Karl Gass, 1962) Gast: Ralf Schenk
  • 24.10.2019 18:30 Uhr: DIE FLUCHT (R: Roland Gräf, 1977) Gast: Dr. Detlef Kannapin
  • 25.10.2019 10:00 Uhr: DIE ARCHITEKTEN (R: Peter Kahane, 1990) Gast: Peter Kahane
  • 25.10.2019 18:30 Uhr: ...UND DEINE LIEBE AUCH (R: Frank Vogel, 1962) Gast: René Pikarski
  • 27.10.2019 11:00 Uhr: LEIPZIG IM HERBST (R: Gerd Kroske, Andreas Voigt, 1989) Gast: Andreas Voigt

Filmstill zu "...Und deine Liebe auch"

Kati Székely und Ulrich Thein in ...UND DEINE LIEBE AUCH (R: Frank Vogel, 1962) Fotograf: Hans-Joachim Zillmer

Filmstill zu "Die Flucht"

Armin Mueller-Stahl und Jenny Gröllmann in DIE FLUCHT (R: Roland Gräf, 1977) Fotograf: Klaus Goldmann

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram