DEFA-Filmplakate im Willy-Brandt-Haus


Willy-Brandt-Haus, Berlin

Der Freundeskreis des Willy-Brandt-Hauses präsentiert unter der Überschrift „Erzähl mir, Augenblick“ Schauspielerporträts des Fotografen Michael Weidt sowie mehr als 30 DEFA-Filmplakate.

Zu entdecken sind Plakatmotive von DEFA-Klassikern wie DIE LEGENDE VON PAUL UND PAULA (1972) und SOLO SUNNY (1979), vom ersten deutschen Nachkriegsfilm DIE MÖRDER SIND UNTER UNS (1946) sowie von Wendefilmen wie DIE ARCHITEKTEN (1990). Die Plakate stammen von renommierten Grafikern wie Heinz Ebel, Hans-Eberhard Ernst, Joachim Fritsche, Werner Gottsmann, Erhard Grüttner, Heinz Handschick, Werner Klemke, Klaus Wittkugel oder Kurt Geffers.

Der Eintritt zur Ausstellung ist frei (Ausweis erforderlich).

Die Umsetzung erfolgte mit freundlicher Unterstützung der DEFA-Stiftung.

Wann:
14. Februar bis zum 22. März
jeweils von Dienstag bis Sonntag 12:00-18:00 Uhr

Wo:
Willy-Brandt-Haus
Stresemannstraße 28
10963 Berlin

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Freundeskreises Willy-Brandt-Hauses www.fkwbh.de .

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram