Filmstill zu "Ein Lord vom Alexanderplatz"

Newsletter 01/2022 erschienen

Die erste Ausgabe des Newsletters 2022 stellt aktuelle Neuigkeiten zum DEFA-Filmerbe und zur Arbeit der DEFA-Stiftung vor.

Nachdem der Heiner-Carow-Preis aufgrund der pandemischen Lage im vergangenen Jahr nicht verliehen werden konnte, freuen wir uns, die Auszeichnung 2022 wieder im Rahmen der Berlinale-Sektion Perspektive Deutsches Kino vergeben zu dürfen. Die Preisverleihung findet am Mittwoch, den 16. Februar um 16:00 Uhr im Kino International statt. Im Anschluss an die Verleihung wird Roland Gräfs FALLADA - LETZTES KAPITEL (1988) gezeigt. Tickets können Online über die Website der Berlinale  bestellt werden.

Weiterhin plant die DEFA-Stiftung in Kooperation mit dem Berliner Zeughauskino eine zweitägige Fachtagung zum Genrekino der DEFA auszurichten. Merken Sie sich bei Interesse gerne bereits den 19./20. Mai vor. Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie in der kommenden Ausgabe dieses Newsletters.

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Lektüre. Anregungen, Hinweise und Kritik nehmen wir gerne unter presse@defa-stiftung.de entgegen.

Hier finden Sie den  Newsletter (2,09 MB).

menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram