Dreharbeiten zu "Stärker als die Nacht"

Slatan Dudow - Ihr Beitrag in der Schriftenreihe der DEFA-Stiftung?

Zurzeit bereiten wir einen ausführlichen Sammelband über den Regisseur und Autor Slatan Dudow vor und sind auf der Suche nach Zeiteugen.

Der Sammelband widmet sich dem Regisseur und Autor Slatan Dudow, der den deutschen Film mit Werken wie KUHLE WAMPE (1932), UNSER TÄGLICH BROT (1949), FRAUENSCHICKSALE  (1952), STÄRKER ALS DIE NACHT (1954), DER HAUPTMANN VON KÖLN (1956),VERWIRRUNG DER LIEBE(1959) und den durch Dudows Unfalltod abrupt abgebrochenen Film CHRISTINE (1963) prägte.

Mit verschiedenen Schwerpunkten möchten wir uns seinen Filmen, seinem Leben und seiner Person nähern. Wie lässt sich der ästhetische und filmhistorische Eigenwert von Dudows Filmen erfassen? Wie war das gemeinsame Arbeiten mit Dudow bei der DEFA? Auf welche Weise können die Themen und Perspektiven seiner Filme Anschluss an gegenwärtige gesellschaftliche und politische Diskussionen finden?

Für den Band suchen wir nach Zeitzeugen, die Ihre Erinnerungen an Dudow  mit uns teilen möchten.

Schreiben Sie bitte an René Pikarski: r.pikarski@defa-stiftung.de.

Filmstill zu "Christine"

Slatan Dudow und Kameramann Helmut Bergmann bei Dreharbeiten zu CHRISTINE (1963) Fotograf: Herbert Kroiss, Waltraut Pathenheimer

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram