Filmstill zu "Vorspiel"

Zeitungsbeilage zum 75. DEFA-Jubiläum

Anlässlich des DEFA-Jubiläums liegt der Ausgabe des Neuen Deutschlands (nd) am 8. Mai unter der Überschrift „... und was war Dein besonderer Kinomoment?“ eine von der DEFA-Stiftung redaktionell gestaltete Sonderbeilage zur DEFA bei.

Neben einem Grußwort von Stiftungsvorstand Stefanie Eckert beleuchtet Ralf Schenk die Geschichte des DEFA-Spielfilmstudios. Weitere Beiträge widmen sich den im Auftrag der DEFA-Stiftung produzierten Zeitzeugengesprächen sowie der Digitalisierungsarbeit. Die Ausgabe bietet zudem Hinweise auf aktuelle Buchpublikationen und DVD-Veröffentlichungen zur DEFA und lädt mit einem DEFA-Kreuzworträtsel zum Knobeln ein.

Die digitale Fassung finden Sie  hier (6,11 MB).

Titelseite der Sonderbeilage: Ursula Werner freudestrahlend im DEFA-Film FRAU VENUS UND IHR TEUFEL (R: Ralf Kirsten, 1967) Fotograf: Dieter Jaeger

Letzte Seite der Sonderbeilage: Dreharbeiten zum DEFA-Film GELIEBTE WEISSE MAUS (R: Gottfried Kolditz, 1964) Fotograf: Herbert Kroiss

menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram