Filmdatenbank

Zurück

Agitationsstreifen 1960/09C

Regie: Heinz Thiel, Schwarz-Weiß, Spielfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
1960

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
26
Sonstiger Titel
Alles Propaganda; Alles nur Propaganda
Anlaufdatum

Kurzinhalt (Deutsch)

Beide sitzen auf dem Bahnhof Berlin-Alexanderplatz und warten auf ihre S-Bahn. Müller lacht über eine Mitteilung in der Zeitung: "Westberliner Rowdies haben 15 Fenstersitze und 32 Armlehnen in S-Bahn abgerissen", er sehe nichts. Den Hinweis von Schulze, die betroffenen Wagen seien bereits aus dem Verkehr gezogen, tut er achselzuckend ab und freut sich, dass seine Bahn gerade einfährt. Kurze Zeit später erschallt ein Schrei, ein Passant stützt den blutenden und hinkenden Müller. Er sei verunglückt, da Rowdies eine Bodenklappe im Wagen rausgerissen haben, erklärt er. Schulze schaut ihn fragend an: "Aber das glauben Sie doch selber nicht. Alles nur Propaganda!"

Filmstab

Kamera
  • Helmut Grewald
Darsteller
  • Werner Lierck (Müller)
  • Peter Marx (Schulze)
Regieassistenz
  • Margarete Keufner
Szenenbild
  • Hans-Jörg Mirr
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio cancel youtube instagram