Filmdatenbank

Zurück

Das Stacheltier - Öffentliches Ärgernis

Regie: Heinz Thiel, Schwarz-Weiß, Spielfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
1956

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
103
Sonstiger Titel
Das Stacheltier, 1956 Folge 094; Die Amerikaner
Anlaufdatum

Kurzinhalt (Deutsch)

Vor Gericht in Neukölln/Westberlin wird eine Klage wegen Beleidigung der amerikanischen Besatzungsmacht verhandelt. Dabei stellt sich ein Missverständnis heraus. Der Angeklagte Gustav Hille hatte - als er morgens das Haus verließ und zu seiner Frau Anna nach oben schrie, er habe alle "Amerikaner jefressen" - nur das Gebäck gemeint.

Filmstab

Drehbuch
Kamera
  • Erich Gusko
Schnitt
  • Charlotte Pechlow
Darsteller
  • Friedrich Gnaß (Angeklagter Gustav Hille)
  • Maika Joseph (Anna Hille, seine Frau)
  • Peter Kiwitt (Gerichtsvorsitzender)
  • Gustl Kovacs (Polizeibeamter)
Szenarium
  • Heinz Mildner
Szenenbild
  • Harald Horn
Maske
  • Kurt Dreier

Kurzinhalt (Weitere Sprachen)

Nel tribunale di Neukölln, a Berlino ovest, durante il dibattimento di una causa per offesa contro le forze di occupazione americane, ci si accorge di un malinteso. L'imputato Gustav Hille, che una mattina, uscendo di casa, aveva urlato alla moglie di aver "mangiato tutti gli americani", intendeva solodirle di aver finito i tradizionali biscotti. (Italienisch)

menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio cancel youtube instagram