Filmdatenbank

Zurück

Nocturno

Regie: Heinz Steinbach, Farbe, Animationsfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Trickfilme, 1965

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
140
Trickart
Puppentrickfilm
Sonstiger Titel
Serie: Filopat und Patafil

Kurzinhalt (Deutsch)

Herr Lang und Herr Kurz müssen in einem Bett schlafen. Lang versucht mit fiesen Methoden, den Kleinen zu vertreiben, und bringt das Nachtlager zum Einsturz. Während sich Lang noch aus den Trümmern befreit, bastelt sich Kurz eine fabelhafte Hängematte und kann nun in Ruhe schlafen.

(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955-1990)

Filmstab

Regie
  • Heinz Steinbach
Drehbuch
  • Heinz Steinbach
Kamera
  • Helmut May
Schnitt
  • Hanna Fürst (geb. Knieriem)
Szenenbild
  • Herbert Löchner
Dramaturgie
  • Rudolf Thomas
  • Klaus Rümmler
Musik
  • Eberhard Weise
  • Addy Kurth (Musikbearbeitung)
Ton
  • Horst Philipp
Produktionsleitung
  • Ernst Schade
  • Gisela Hammer (Gesamtleitung)
Gestaltung
  • Günter Rätz (Puppengestaltung)
  • Herbert Löchner (Puppengestaltung)
  • Klaus Rümmler (Puppengestaltung)
Animation
  • Heinz Steinbach (Puppenführung)
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram