DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

A Valparaiso

nach Valparaiso

Regie: Joris Ivens, 37 Min., Farbe, Dokumentarfilm
Chile, Frankreich
Argos Film / Universität Chile, 1963
DEFA-Studio für Synchronisation

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
789
Sonstiger Titel
In Valparaiso
Anlaufdatum

Kurzinhalt (Deutsch)

Der Zuschauer erlebt die Hafenstadt Valparaiso mit ihren Häusern an den Hängen und Hügeln, die durch ein System von Fahrstühlen und Treppen miteinander verbunden sind. Die Stadt mit ihren 300.000 Einwohner liegt zwishen den Cordilleren unter der ewig heißen Sonne. Zwischen den Zeugen einstiger Größe aus der fernen Zeit, in der Valparaiso ein Welthafen war, pulsiert heute das Leben mit seinen scharfen sozialen Gegensätzen.

Filmstab

Regie
  • Joris Ivens
Drehbuch
  • Joris Ivens
Kamera
  • Patricio Guzman
  • Leonardo Martinzez
  • Georges Strouvé
Schnitt
  • Jean Ravel
Komponist
  • Gustavo Becerra
Musikinterpret
  • Germaine Montero (Chanson: Nous irons à Valparaiso)
Sprecher
  • Chris. Marker

Auszeichnungen

  • 6. Leipziger Kurz- und Dokumentarfilmwoche (1963): Prix D'honneur (Taube)

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram