DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Annekathrin Bürger. Film ist immer noch meine Heimat

146 Min.
Deutschland
Zeitzeugen TV Film-& Fernsehproduktion GmbH, 2002

Film-Videoformat
Betacam SP

Kurzinhalt

eigentlich Annekathrin Rammelt;

über ihre Familie und den Vater Heinz Rammelt; künstlerische Anregungen, antifaschistische Traditionen und frühe humanistische Prägung; Erlebnisse am Ende des II. Weltkrieges, Flucht und Befreiung; erste Kinoerlebnisse; Schulzeit und Ausbildung als Gebrauchswerberin; Bühnenbildassistentin; Requisiteuse; ihre erste Rolle; Besetzung in der "Berliner Romanze" und Arbeit mit Gerhard Klein; über ihre Schauspielausbildung an der Filmhochschule in Potsdam-Babelsberg; Begegnung mit Rolf Römer; erste Rolle im DEFA-Film "Spur in die Nacht" (1957) mit Ulrich Thein und Eva-Maria Hagen; über Friedrich Gnas; Zusammenarbeit mit Slátan Dudow in "Verwirrung der Liebe"; Arbeit am Deutschen Theater Berlin (DT) bei Wolfgang Langhoff; über Rolf Ludwig; seit 1963 beim Fernsehen der DDR; 1965 Berliner Volksbühne unter Benno Besson; über Kurt Maetzig und seine Filme "Septemberliebe" und "Schlösser und Katen"; über "Fünf Tage - Fünf Nächte" und das Ende ihrer großen DEFA-Zeit mit "Königskinder" (1962, Regie: Frank Beyer); Rolle der Petra Ledig in "Wolf unter Wölfen" (Regie: Hans-Joachim Kasprzik); Filmstar in der DDR; Arbeit mit Egon Günther in "Abschied"; über Dreharbeiten mit Wolf Biermann und zu "Wenn du groß bist, lieber Adam"; Theater, Lesungen, Chansonabende und Liederprogramme; Rückkehr zum Kino durch Rolf Römer mit "He, Du!" und "Hostess"; über Rolf Römers Regiedebüt, Probleme mit dem Filmstoff und einen Termin bei Margot Honecker; der Einzelkämpfer Rolf Römer und ein Vietnam-Stoff, den er nicht durchsetzen konnte; über Römers vergebliche Versuche, einen weiteren Film zu drehen und sein Berufsverbot; Mitwirkung in der TV-Reihe "Polizeiruf 110"; Zusammenarbeit mit Bodo Fürneisen in "Der Rest, der bleibt"; Annekathrin Bürger als politischer Mensch und ihre Motivation, sich zu engagieren; über Hans Bentzien und Hans-Joachim Hoffmann; ihr Eintreten für Charlotte von Mahlsdorf und deren Gründerzeitmuseum; Engagement gegen den Abriss des Bürgerhauses Große Meißner Straße 15 in Dresden und ein Brief an Erich Honecker; zur Ausbürgerung von Wolf Biermann und über dessen Bekanntschaft mit Margot Honecker; die Wende 1989 und die Demonstration am 4. November auf dem Alexanderplatz; über Johanna Schall, die die Demonstration im Berliner Ensemble (BE) organisierte; "Genosse Stalin", ein Lied, das sie für Charlotte und Walter Janka gesungen hat; Jutta Wachowiak; über eine verrückte Zeit und Schwierigkeiten in der Arbeit nach der Wende; "Vier im Konzert", zusammen mit B. Kellerbauer, U. Brüning, C. Nossek, G. Nether; ein überfülltes Konzert, Brecht-Lieder und ernste Monologe; über ihr Engagement für ein Waisenhaus im Kreis Rostow am Don und den Verein Kinder vom Don; über Rolf Römers Dokumentarfilm "Die Kinder vom Don" (um 1996)

Filmstab

Kamera
  • Amir Fathi
Ton
  • James-A. Wehse
Interviewer
  • Michael Hanisch
Person, sekundär
  • Doris Abeßer
  • Achlewaskawitsch Angstam
  • Wolfgang Bartsch
  • Hans Bentzien
  • Frank Beyer
  • Wolf Biermann
  • Gabriele Bigott
  • Uschi Brüning
  • Frank Castorf
  • Fritz Dechow
  • Kurt Demmler
  • Slatan Dudow
  • Erika Dunkelmann
  • Veronika Fischer
  • Erich Franz
  • Bodo Fürneisen
  • Leonore Gendries
  • Klaus Gendries
  • Friedrich Gnas
  • Egon Günther
  • Eva-Maria Hagen
  • Nina Hagen
  • Jutta Hoffmann
  • Hans-Joachim Hoffmann
  • Renate Holland-Moritz
  • Erich Honecker
  • Margot Honecker
  • Hans Jacobus
  • Walter Janka
  • Kant (Pater)
  • Hans-Joachim Kasprzik
  • Barbara Kellerbauer
  • Gerhard Klein
  • Johann Kresnik
  • Wolfgang Langhoff
  • Rolf Ludwig
  • Kurt Maetzig
  • Gabriele Methner
  • Manfred Mosblech
  • Carola Nossek
  • Dieter Perlwitz
  • Hans-Joachim Preil
  • Käthe Rammelt-Bürger
  • Günter Reisch
  • Rolf Römer (auch: Rolf Specht)
  • Karla Runkehl
  • Johanna Schall
  • Raimund Schelcher
  • Specht
  • Axel Cäsar Springer
  • Gisela Steineckert
  • Ulrich Thein
  • Charlotte (eigentl. Lothar Berfelde) von Mahlsdorf
  • Jürgen Walter
  • Maxie Wander
  • Albert Wilkening

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram