DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Das Film-Magazin Nr. 2 - Kleider machen Laune

Regie: Gottfried Kolditz, Farbe, Spielfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Spielfilme, 1961

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
397
Sonstiger Titel
Mode so oder so?; Achtung 8x aufgeblendet - Feuilletons in Bildform
Anlaufdatum

Kurzinhalt (Deutsch)

Der Magazin-Rabe kommentiert eine Damenmodenschau und kritisiert unpassende Kleidung, u.a. bei einer älteren Dame, Frau Krüger, die für Markteinkäufe und Küche alles für ausreichend hält. Auch mißfällt ihm das junge Mädchen Marianne mit offenen Haaren, hochhackigen Schuhen und weitem Rock an der Drehbank beim polytechnischen Unterricht. Sie stürzt eine Treppe hinunter, ein Beinbruch ist die Folge. Die Sekretärin Frl. Roth belehrt er, deren überbetonte Aufmachung im Büro und im Theater einen Bekannten, dessen Aufmerksamkeit sie auf sich lenken möchte, wegblicken läßt, durch dem Anlaß entsprechende Kleidung ihrem Ziel näher zu kommen. Eine Modenschau mit passenden Modellen für den ganzen Tag, für den Strand und den Abend bildet den Abschluß

Filmstab

Regie
  • Gottfried Kolditz
Drehbuch
  • Gottfried Kolditz
Kamera
  • Siegfried Hönicke
Darsteller
  • Steffie Spira (Else Krüger)
  • Hans Fiebrandt (Herr Krüger)
  • Hedi Marek (Sekretärin)
  • Horst Schön (Bruckner)
  • Hannelore Näther (Petticoat-Mädchen)
Maske
  • Ursula Funk
  • Klaus Glöde
  • Natalie Glöde
  • Günter Hermstein
  • Elfriede Koch
  • Hildegard Lampe
DEFA-Fotograf
  • Max Teschner
Sprecher
  • Helga Labudda
  • Werner Lierck (Stimme des Raben)

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram