DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Das Stacheltier - Krauses verreisen

Regie: Wolfgang E. Struck, Schwarz-Weiß, Spielfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Spielfilme, 1962

Film-/Videoformat
35 mm
Sonstiger Titel
Reiseglück; Reiselust

Kurzinhalt (Deutsch)

Krauses und Hund treffen nachts im FDGB-Ferienvertragshotel ein und erfahren vom Portier, daß sie erst am nächsten Tag hätten anreisen dürfen. So machen sie es sich in der Empfangshalle gemütlich, waschen, bügeln, kochen und verursachen Krach und Chaos. Die dadurch wachgewordenen Gäste empören sich. Krauses räumen unter Protest das "Feld".

Filmstab

Regie
  • Wolfgang E. Struck
Drehbuch
  • Wolfgang E. Struck
Kamera
  • Horst Hardt
Darsteller
  • Ulrich Folkmer (Herr Krause)
  • Helga Göring (Seine Frau)
  • Adolf Peter Hoffmann (Portier)
  • Ursula Möckel (junge Dame)
  • Inge Otto (junge Dame)
Dramaturg
  • Gerd Gericke

Kurzinhalt (Weitere Sprachen)

Finalmente in vacanza, i Krause raggiungono l'albergo sindacale, ma apprendono dal portiere, che avrebbero dovuto arrivare solo l'indomani. La famiglia decide di stabilirsi nella hall, ma lavando, stirando e cucinando, mette tutti in subbuglio. Gli ospiti dell'albergo sono indignati. Di fronte alle proteste di tutti, i Krause si ritirano. (Italienisch)

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram