DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Das Stacheltier - Wenn die Frau verreist

Regie: Richard Groschopp, sw, Spielfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Dokumentarfilme, 1954

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
172
Sonstiger Titel
Wenn die Hausfrau verreist; Wenn die Frau verreist ist; Das Stacheltier, 1954 Folge 025
Anlaufdatum

Kurzinhalt

Otto telefoniert - während sein Hund andächtig zuhört - und berichtet dem Bekannten, dass seine Frau Lisa als Auszeichnung eine Reise vom Betrieb erhalten habe und nun abwesend sei. Das bißchen Hauswirtschaft mache ihm nichts. Als er zu kochen beginnt, bereiten ihm der harte Speck und die gefrorene Butter erste Probleme. Aufgeschlagene Eier in der Küchenmaschine "Akra" landen an der Decke, und das Fett verbrennt in der Pfanne, was dichten Qualm erzeugt. Beim Öffnen des Fensters reißt er die Gardinenstange herunter, die auf den vollbepackten Tisch fällt. Ein Stapel Abwasch füllt die Spüle. Dennoch teilt Otto seinem Hund beruhigend mit: "Siehst Du, mein Lieber, so ein bißchen Haushalt macht man mit der linken Hand nebenbei...Frauchen wird morgen Augen machen, wie wir die Sache gemeistert haben!"

Filmstab

Regie
  • Richard Groschopp
Drehbuch
  • Richard Groschopp
Kamera
  • Erwin Anders
Schnitt
  • Charlotte Modniewski
Darsteller
  • Rudolf Wessely (Ehemann)
Regieassistenz/ Co-Regie
  • Ursula Rudzki

Kurzinhalt (Weitere Sprachen)

Lisa, la moglie di Otto, ha ricevuto dalla sua azienda un viaggio premio e starà fuori per qualche giorno. Le faccende domestiche sembrano non spaventare il marito che, al telefono con un conoscente, afferma di avere tutto sotto controllo. Eppure, iniziando a cucinare, si accorge che la pancetta è rinsecchita e il burro surgelato, le uova finiscono sul soffitto e il grasso si strina in padella provocando un denso fumo. Spalancando la finestra Otto butta giù le tende, che cadono sulla tavola apparecchiata. A fine giornata la lavastoviglie è stracolma. Accarezzando il suo cane, Otto gli confessa: "Vedi, caro mio, mandare avanti casa è un gioco da ragazzi!" (Italienisch)

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram