DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Die kleine Hexe

Regie: Bruno J. Böttge, Manfred Henke, 25 Min., fa, Animationsfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Trickfilme, 1982

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
715
Trickart
Silhouettenfilm
Englischer Titel
The Little Witch
Anlaufdatum
Veröffentlichungen
DVD: ICESTORM Entertainment GmbH / www.spondo.de/defa
Filmplakat zu "Die kleine Hexe"

Kurzinhalt

Eine kleine Hexe hat alles andere im Kopf als das Hexeneinmaleins. Sie will nicht lernen und bringt ihre Mutter, die alte Hexe, schier zur Verzweiflung. Da begegnet ihr ein hübscher Prinz, in den sie sich sofort verliebt. Der Königssohn soll eine Prinzessin heiraten, beide wollen sich aber nicht. Dem Prinzen drohen verschiedene Gefahren, die die kleine Hexe aber von ihm abwenden kann, denn sie lernt um seinetwillen fleißig das Zaubern. Nachdem sie den Teufel mit ihrer Mutter verkuppelt hat, bekommt die Prinzessin ihren Bäcker und sie selbst den geliebten Prinzen.

(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955-1990)

Filmstill zu "Die kleine Hexe"

(R: Manfred Henke, Bruno J. Böttge, 1982) Fotografen: Hans Schöne, Manfred Henke

Filmstill zu "Die kleine Hexe"

(R: Manfred Henke, Bruno J. Böttge, 1982) Fotografen: Hans Schöne, Manfred Henke

Filmstab

Regie
  • Bruno J. Böttge
  • Manfred Henke
Drehbuch
  • Bruno J. Böttge
Kamera
  • Hans Schöne
  • Manfred Henke
Schnitt
  • Anita Uebe
Szenarium
  • Bruno J. Böttge
Dramaturg
  • Hannelore Holz
Komponist
  • Addy Kurth
Ton
  • Horst Philipp
  • Manfred Jähne (Geräusche)
Produktionsleitung
  • Helga Kurth
Gestaltung
  • Andreas Bliemel
  • Rosi Bundesmann (Psaligraphie)
Animation
  • Bruno J. Böttge
  • Manfred Henke
Sprecher
  • Traute Richter

Auszeichnungen

  • III. Internationales Trickfilmfestival Warna (1983): Preis für Kinderanimationsfilme - Bruno J. Böttge
  • III. Internationales Trickfilmfestival Warna (1983): Preis für Kinderanimationsfilme - Manfred Henke
  • 3. Nationales Festival "Goldener Spatz" für Kinderfilme der DDR in Kino und Fernsehen Gera (1983): Goldender Spatz in der Kategorie Animation

Kurzinhalt (Englisch)

The little witch is not interested in the basics of magic. She does not want to study at all! But everything changes when she meets the handsome Prince and falls in love with him. She helps the Prince with her magical powers, protecting him from dangerous obstacles and marriage to a woman he does not love.

(Quelle: DEFA Film Library)

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram