DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Keine Pause für Löffler - Ein Lehrer und seine 6c

Regie: Winfried Junge, 71 Min., sw, Dokumentarfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Dokumentarfilme, 1974

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
1943
Sonstiger Titel
Kinder unserer Zeit
Englischer Titel
No Break for Löffler
Anlaufdatum

Kurzinhalt

Gerd Löffler, jung, bärtig, engagiert,, muß seiner lebhaften, intelligenten 6c nicht nur Biologie und Sport beibringen, er ist auch zuständig für ihre Disziplin und für ihre Bereitschaft, Hausaufgaben zu machen. Nach dem Unterricht sieht man ihn beim Pionier-Gruppenrat, im Elternbeirat, als Gitarre spielender Leiter der Singegruppe und als Mutmacher in der Sporthalle. Man erlebt die Kinder - lebhaft und munter im Gespräch, diszipliniert im Unterricht, ausgelassen beim Tanznachmittag, eifrig bei Fahnenappell und Elternversammlung, beschämt bei der Selbstkritik.

Filmstab

Regie
  • Winfried Junge
Drehbuch
  • Winfried Junge
Kamera
  • Peter Holz
Schnitt
  • Charlotte Beck
Ton
  • Henner Golz
Produzent
  • Charlotte Galow
Redakteur
  • Annerose Richter
Text
  • Uwe Kant

Kurzinhalt (English)

Löffler, a young teacher, strives to deal with his 6th form pupils as partners and in an anti-authorian manner. The film discovers a person who - without the least fear of making mistakes - distrusts the prevalent way.

(Quelle: Tell me the story of your life. East German Film Biographies)

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel