DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Schnauzer

Regie: Maxim Dessau, fa, Spielfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Spielfilme, 1984

Literarische Vorlage
Pieske, Manfred: "Schnauzer", Roman

Kurzinhalt

Siegfried Hirzek, verheiratet, zwei Kinder, ist Leitungsmitglied des Karl- Marx- Städter Kombinats "1.Mai". Sein Ressort ist die marode Materialwirtschaft, über deren Zustand er gerade eine umfangreiche Analyse anfertigt. Seine Frau Rieke fühlt sich vernachlässigt, betrügt ihn mit einem alten Freund, dem sie zufällig wiederbegegnet. Ein Betrieb des Kombinats hat Probleme, einen Exportauftrag zu erfüllen, weil ein dafür notwendiges Teil, ein Thyristor, nicht zu haben ist. Hirzek macht sich mit Hilde Ramin, der zuständigen Materialwirtschaftlerin, auf den Weg zum Zuliefererbetrieb "Rotation", sieht dort einen Thyristor durch die Produktionshalle schweben und nimmt ihn vom Seil ab. Es gibt einen Eklat, er hat die Feier für den 1000 Thyristor gestört. Der gestreßte Hirzek landet vor der Parteileitung, bekommt einen Herzinfarkt. Seine Kollegin Ramin gibt auf und läßt sich aus der Materialwirtschaft versetzen.

(Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)

Filmstab

Regie
  • Maxim Dessau
Kamera
  • Peter Badel
Darsteller
  • Gerd Preusche (Siegfried Hirzek)
  • Angelika Ritter (Rieke)
  • Elvira Grecki (Hilde Ramin)
  • Lutz Riemann (Pottl, Generaldirektor)
  • Rainer Böhm (Wolfgang)
  • Dietmar Terne (Assistentin)
Szenarium
  • Manfred Pieske
Szenenbild
  • Heinz Röske
Dramaturg
  • Andreas Scheinert
Kostüm
  • Anne Hoffmann

Kurzinhalt (Weitere Sprachen)

Siegfried Hirzek, sposato, con due figli, è un dirigente della cooperativa "1° maggio" di Karl-Marx-Stadt, dove si occupa dell'approvvigionamento dei materiali. Sua moglie Rieke, sentendosi trascurata, lo tradisce con un vecchio amico incontrato per caso. Una delle aziende della cooperativa non riesce a soddisfare un contratto d'esportazione perché incapace di reperire un tiristore. Hirzek e la collega Hilde Ramin si recano, dunque, alla "Rotation", l'azienda fornitrice dove prelevano un tiristore, che risulterà poi essere il 1000esimo pezzo prodotto. Hirzek, ripreso per questo dalla direzione del partito, soffre di un attacco di cuore. La collega Ramin si lascia trasferire in un'altra sezione. (Italienisch)

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel