DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Sehnsucht

Regie: Jürgen Brauer, 97 Min., fa, Spielfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Spielfilme, 1989 - 1990

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
2578
Sonstiger Titel
Der Kirschbaum; Der Nagel im Kirschbaum
Englischer Titel
Longing
Premierendatum
Anlaufdatum
Literarische Vorlage
Koch, Jurij: "Der Kirschbaum", Novelle
Filmplakat zu "Sehnsucht"

Kurzinhalt

Vorspann - "Übt, übt die Kraft der schönen Überlieferung - damit das Schöne nicht jedesmal wieder nichts war. Erzählt einander die Lebensbilder. Was gut war, soll sein." (Peter Handke).

Ena, eine junge Bäuerin, lebt auf einem abgelegenen Gehöft in der Lausitz. Sie ist mit dem Bauern Mathias verlobt. In einer Gewitternacht erscheint der mit seinem Auto steckengebliebene Wasserbauingenieur Sieghart bei ihr. Die beiden verlieben sich, doch Ena entscheidet sich für die Ehe mit Mathias. Dieser, dem ihre Gefühle für Sieghart nicht verborgen bleiben, zwingt die beiden am Polterabend zu einer mörderischen Kutschfahrt, die im See endet. Mathias bleibt verschollen. Ena heiratet Sieghart und geht mit ihm nach Paris, als er an ein Internationales Wasserbau-Institut berufen wird. Aber die Erinnerung an Mathias holt sie ein, sie findet keine Ruhe. Schließlich flieht sie zurück zu jenem See - in der Hoffnung, von Mathias loszukommen.

(Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)

Filmstill zu "Sehnsucht"

(R: Jürgen Brauer, 1989 - 1990) Fotografin: Waltraut Pathenheimer

Filmstill zu "Sehnsucht"

(R: Jürgen Brauer, 1989 - 1990) Fotografin: Waltraut Pathenheimer

Filmstab

Regie
  • Jürgen Brauer
Drehbuch
  • Jürgen Brauer
Kamera
  • Jürgen Brauer
Schnitt
  • Erika Lehmphul
Darsteller
  • Ulrike Krumbiegel (Ena)
  • Ulrich Mühe (Sieghart)
  • Thomas Büchel (Mathias)
  • Martin Trettau (Großvater)
  • Katharina Lind (Enas Mutter)
  • Benno Mieth (Braschka)
  • Thomas Bading (Kollege)
  • Dieter Rutnowski (Kollege)
  • Wolfgang Kotissek (Musiker)
  • Günter Wolfram (Musiker)
  • Werner Kreiseler (Siegharts Vater)
  • Manfred Thal (Siegharts Bruder)
  • Eva Schäfer (Hotelwirtin)
  • Lenka Noack (Sängerin)
Regieassistenz/ Co-Regie
  • Evelyn Schmidt (Assistenzregie)
Kameraassistent
  • Peter Bernhardt
  • Waltraut Pathenheimer
Szenarium
  • Jurij Koch
Szenenbild
  • Georg Wratsch
Dramaturg
  • Andreas Scheinert
  • Manfred Hocke
Komponist
  • Ralf Hoyer
Ton
  • Gerhard Baumgarten
  • Wolfgang Staab
  • Konrad Walle (Tonmischung)
Musikinterpret
  • Susanne (Klavier) Stelzenbach
  • DEFA-Sinfonieorchester (Leitung: Manfred Rosenberg)
Kostüm
  • Christiane Dorst
Maske
  • Kurt Adler
  • Deli Köthke
Produktionsleitung
  • Gerrit List
DEFA-Fotograf
  • Waltraut Pathenheimer

Kurzinhalt (Englisch)

Ena lives on a remote Lusitanian farmstead. She is engaged to Mathias, a farmer. One night, in the middle of a thunderstorm, the hydraulic engineer Sieghart appears at her door, saying his car has stuck in the mud. They fall in love, but Ena decides to go ahead with her marriage to Mathias. She has not been able to conceal her feelings from her husband-to-be, however: At the eve-of-wedding party he forces Ena and Sieghart to join him on a murderous ride in a horse-drawn carriage, which plunges into a lake. Mathias' body is never found. Ena marriages Sieghart and moves with him to Paris, where he has a post at an international hydraulics institute. She remains hauntes by memories, and eventually returns to the lake where the accident occurred - in the hope of liberating herself from Mathias.

Kurzinhalt (Weitere Sprachen)

Ena, una contadinella che vive in una sperduta fattoria della Lausitz, è fidanzata con il contadino Mathias. In una notte di tempesta, la ragazza offre riparo a Sieghart, un ingegnere idraulico rimasto a piedi con la sua auto. I due s'innamorano, ma Ena decide di sposare comunque Mathias. La sera prima delle nozze, accorgendosi dei sentimenti che Ena nutre per Sieghart, Mathias costringe i due a una micidiale corsa in carrozza, che si conclude con un incidente nel lago. Persa ogni traccia di Mathias, Ena sposa Sieghart e si trasferisce con lui a Parigi. Martoriata dal ricordo dell'ex fidanzato, Ena deciderà di ritornare a quel lago, sperando di staccarsi definitivamente da Mathias. (Italienisch)

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram