DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Verzeihung, sehen Sie Fußball?

Regie: Gunther Scholz, 100 Min., fa, Spielfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Spielfilme, 1983

Film-Videoformat
35 mm
Länge in m
2346
Sonstiger Titel
Spielzeit; Das Spiel
Englischer Titel
Excuse me, Are You Watching Football?
Premierendatum
Anlaufdatum
Literarische Vorlage
Cerda, Carlos: "Transmission indirecta"; Külow, Edgar: "Irma und Herta"; Schubert, Helga: "Überprüfung des Kanditaten"; Holland-Moritz, Renate: "Toleranzschwelle"; Lange, Katrin: "Heimspiel"

Kurzinhalt

Ein Hochhaus im Zentrum Berlins am 11. Juli 1982. Das Endspiel der Fußballweltmeisterschaft wird im Fernsehen übertragen. Um dieses Ereignis ranken sich fünf Episoden: Fußballfanatiker Kneutzsch wird durch den unverhofften Besuch einer Dame, der er auf eine Heiratsannonce geschrieben hat, hin- und hergerissen zwischen dem spannenden Match und der ziemlich irritierten Frau ... Frau Dr. Kobermann hat - unter Schmerztabletten stehend - die Badezimmer- mit der Korridortür verwechselt und sich ausgesperrt. Ihr Mann sitzt unter Kopfhörern vorm Fernseher und hört ihr Klingeln nicht, so daß sie im Nachthemd Zuflucht bei einem Nachbarn, einem Flötisten, sucht. ... Nachdem ihn seine Exgeliebte Carmen verlassen hat, die in die Heimat zurückkehren will, verfolgt der Exilchilene Andrés das Spiel - in dem Wissen, daß auch sein Tausende Kilometer entfernter Vater zusieht ... Ein in zwei Zimmern getrennt lebendes, geschiedenes Paar kommt sich wieder näher, als der Mann Thomas die Frau Michaela bittet, in ihrem Zimmer das Spiel ansehen zu dürfen ... Im Gedenken an ihren verstorbenen Fußballer-Ehemann sitzt die Witwe Irma mit ihrer alten Freundin Herta vor dem neuen Farbfernseher, wobei die Erinnerungen Herzlichkeit und auch Streitsucht heraufbeschwören.

(Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)

Filmstab

Regie
  • Gunther Scholz
Drehbuch
  • Günter Haubold
  • Gunther Scholz
Kamera
  • Günter Haubold
Schnitt
  • Bärbel Bauersfeld
Darsteller
  • Corinna Harfouch (Michaela)
  • Jörg Fabian (Thomas)
  • Leticia Garrido (Carmen)
  • Oscar Castro (Andrés)
  • Jutta Wachowiak (Dr. Kobermann)
  • Alfred Struwe (Dr. Kobermann)
  • Christine Schorn (Frau)
  • Hermann Beyer (Kneutzsch)
  • Marianne Wünscher (Irma)
  • Agnes Kraus (Herta)
Regieassistenz/ Co-Regie
  • Dorit Albrecht
Szenenbild
  • Harry Leupold
Dramaturg
  • Dieter Wolf
Komponist
  • Helmut Frommhold
  • Rainer Neumann
Kostüm
  • Elke Hersmann
Maske
  • Christa Seraphin
  • Kurt Tauchmann
DEFA-Fotograf
  • Wolfgang Bangemann
  • Norbert Kuhröber

Kurzinhalt (Weitere Sprachen)

L'11 luglio del 1982, durante la diretta della finale dei mondiali di calcio, cinque storie s'intrecciano all'interno di un grattacielo di Berlino. Il signor Kneutzsch, patito di calcio, riceve l'inaspettata visita di una signora, conosciuta tramite l'annuncio su un giornale. Il tifoso dovrà barcamenarsi fra l'avvincente incontro e la donna piuttosto irritata... La Dott.ssa Kobermann, sotto l'effetto degli analgesici, ha confuso la porta del bagno con quella di casa, rimanendo chiusa fuori. Suo marito, che segue la partita indossando un paio di cuffie, non sente il campanello, costringendo la moglie a rifugiarsi dal vicino flautista... Dopo essere stato abbandonato dall'amante Carmen, rientrata in patria, Andrés, un profugo cileno segue la partita, sapendo che anche suo padre, a migliaia di chilometri di distanza, è incollato davanti alla tv... Una coppia di divorziati, che continuano a vivere sotto lo stesso tetto, ma in stanze separate, si riavvicina quando lui chiede a lei di poter entrare nella sua stanza per seguire la finale dei mondiali... Pensando al defunto marito, nonché ex calciatore, la vedova Irma assieme all'amica Herta, seguono la partita sul nuovo televisore a colori. I loro ricordi alimentano affetto, ma anche invidia. (Italienisch)

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram