Filmstill zu "Wolz - Leben und Verklärung eines deutschen Anarchisten"

Filmtage Merseburg


Domstadtkino Merseburg

Die 15. Merseburger DEFA-Filmtage stehen unter dem Motto „Filmkulisse Mitteldeutschland“. Präsentiert wird eine Vielzahl an DEFA-Produktionen, die in der Region gedreht wurden.

Darunter NICHT SCHUMMELN, LIEBLING! (Joachim Hasler, 1972), DER TANGOSPIELER (Roland Gräf, 1990), WEISSE WÖLFE (Konrad Petzold, 1968), FOR EYES ONLY (János Veiczi, 1963), FALLADA – LETZTES KAPITEL (Roland Gräf, 1988) und WOLZ – LEBEN UND VERKLÄRUNG EINES DEUTSCHEN ANARCHISTEN (Günter Reisch, 1973).

Als Gäste werden unter anderem die Schauspieler Dorit Gäbler,  Michael Gwisdek, Gojko Mitić, Renate Geißler,  Jörg Gudzuhn und  Heidemarie Wenzel im Merseburger Domstadtkino erwartet.

Termine

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der DEFA-Filmtage www.filmtage-merseburg.de 

Filmstill zu "Nicht schummeln, Liebling!"

NICHT SCHUMMELN, LIEBLING! (R: Joachim Hasler, 1972) Fotograf: Klaus Goldmann

Filmstill aus "For eyes only"

FOR EYES ONLY (R: János Veiczi, 1963)

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram