Filmstill zu "Ein Lord vom Alexanderplatz"

Newsletter 3/2021 erschienen

Unsere dritte Newsletter-Ausgabe dieses Jahres stellt aktuelle Veranstaltungen und Geschehnisse rund um das DEFA-Filmerbe vor.

wir freuen uns, dass es durch die aktuellen Lockerungen möglich wird, dass wir die DEFA-Filme im 75. DEFA-Gründungsjahr dort würdigen, wo sie hingehören: In den Kinos!

Festivals wie das Filmfest Dresden oder das studentische Festival Sehsüchte in Potsdam starten im Juli mit DEFA-Retrospektiven. Das Filmmuseum Potsdam, das in diesem Jahr seinen 40. Gründungstag feiert, zeigt zur Wiedereröffnung seines Kinos am nächsten Wochenende (2. bis 4. Juli) ein sommerliches DEFA-Programm mit 13 (!) Filmen. In Thüringen organisiert die Landeszentrale für politische Bildung im Juli eine DEFA-Filmtour quer durch das Bundesland.

Die DEFA-Stiftung wird ab dem 6. Juli alle 14 Tage dienstags DEFA-Filme im Hofkino.Berlin  (Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin) präsentieren. Zum Auftakt läuft in Anwesenheit des Regisseurs Peter Kahane und des Schauspielers Hermann Beyer der Jugendfilm VORSPIEL (1987).

Hinweisen möchten wir auch auf die DVD- und Blu-ray-Veröffentlichung von KLK AN PTX - DIE ROTE KAPELLE (R: Horst E. Brandt, 1970) in der Edition Filmjuwelen am 2. Juli. Das Großprojekt ist der erste abendfüllende Spielfilm, den die DEFA-Stiftung ausgehend von 70-mm-Filmmaterial in 4K digital restaurieren konnte. Mehr Informationen zum Film finden Sie in unserer Vorstellung des  DEFA-Film des Monats.

Diese und viele weitere Neuigkeiten finden Sie im folgenden Newsletter. Wir wünschen viel Freude bei der Lektüre. Bei Fragen und Anregungen kontaktieren Sie uns gern.

Die vollständige Ausgabe ist  hier (2,21 MB) nachzulesen.

menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram