Mär und Mehr

Ein arbeitsbiographisches Kaleidoskop von Walter Beck

Walter Beck
527 Seiten, 90 Abbildungen
Für 25,- Euro zzgl. Versandkosten

zu beziehen über info@defa-stiftung.de

Mär und Mehr

Der Regisseur schuf in 43 Arbeitsjahren bei der DEFA zahlreiche Spielfilme, die sich primär an ein junges Publikum richten. Er verfilmte sowohl historisch angelegte Stoffe wie ALS MARTIN VIERZEHN WAR (1964) oder TRINI (1976) als auch Gegenwartsstoffe wie KÄUZCHENKUHLE (1968) oder BIBERSPUR (1984). Gern gesehen sind seine Märchenverfilmungen KÖNIG DROSSELBART (1965), DORNRÖSCHEN (1970) oder FROSCHKÖNIG (1987).

In „Mär und mehr“ berichtet der Regisseur über Erlebnisse aus seiner 43-jährigen Tätigkeit bei der DEFA. Beck zeichnet die Entstehungsgeschichten seiner Filme nach, blickt auf nicht realisierte Projekte zurück, erzählt von der Arbeit mit jungen Darstellerinnen und Darstellern sowie vom Studio-Alltag und der Begegnung mit Regiekollegen, Szenenbildnern und Autoren.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram