Filmdatenbank

Zurück

Geschwader Fledermaus

Regie: Erich Engel, 98 Min., Schwarz-Weiß, Spielfilm
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Spielfilme, 1958

Film-/Videoformat
35 mm
Länge in m
2667
Englischer Titel
The Fledermaus Squadron
Premierendatum
Anlaufdatum
Literarische Vorlage
Honold, Rolf: "Geschwader Fledermaus", Bühnenstück
Filmplakat zu "Geschwader Fledermaus"

Kurzinhalt (Deutsch)

Ein amerikanisches Transportgeschwader unter Führung des ehemaligen Generals Lee unterstützt gegen hohe Bezahlung die französische Kolonialarmee in Vietnam. Ursprünglich sollte ihr Einsatz nur den Verwundeten gelten, aber als das Vordringen der vietnamesischen Befreiungsarmee die Franzosen immer mehr in Bedrängnis bringt, fliegen sie auch Munition - gegen noch mehr Geld und unter Missachtung des Völkerrechts. Chefpilot Bryk weigert sich zu fliegen, die Sekretärin Flessy wird zur Geliebten des skrupellosen Generals, nachdem ein Liebhaber nach dem anderen vom Einsatz nicht zurückkommt, und das restliche Geschwader wird bei einem Munitionsflug abgeschossen. Im Camp taucht französische Armee auf, um die Dolmetscherin Thao wegen Spionagetätigkeit festzunehmen. Bryk rettet sie und flieht mit ihr in den befreiten Teil Vietnams.

(Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)

Filmstill zu "Geschwader Fledermaus"

(R: Erich Engel, 1958) Fotografin: Waltraut Pathenheimer

Filmstill zu "Geschwader Fledermaus"

(R: Erich Engel, 1958) Fotografin: Waltraut Pathenheimer

Filmstab

Regie
  • Erich Engel
Drehbuch
  • Hans Székely
  • Rolf Honold
Kamera
  • Karl Plintzner
  • Erwin Anders
  • Ernst Kunstmann (Trick)
  • Vera Kunstmann (Trick)
Schnitt
  • Hildegard Tegener
Darsteller
  • Wolfgang Heinz (General Lee)
  • Christine Laszar (Flessy)
  • Günther Simon (Tex Stankowsky)
  • Kurd Pieritz (Mitch Bryk)
  • Norbert Christian (Terry Varney)
  • Hans Walter Clasen (Andy West)
  • Werner Lierck (Sam Kirby)
  • Otto Stark (Leo Cayman)
  • Gerhard Frei (Percy Brown)
  • Horst Schön (Stuart Lewis)
  • Dom de Beern (John Cainfield)
  • Wolf Martini (Oberst D\'Allard)
  • Nguyen Thi Hoa (Thao)
  • Nguyen Danh Tan (Dong)
  • Benno Bentzin (Oberleutnant Matthieu)
  • Johannes Knittel (Leutnant Lambert)
  • Thea Elster (Sandra Seydler)
  • Gerd Biewer (Phillip)
  • Fritz Decho (Jean)
  • Fritz Ernst Fechner (Co-Pilot Jim)
  • Walter E. Fuß (Anatol)
  • Klaus Gendries (Co-Pilot Barney)
  • Wolfgang Hübner (Tobender Verwundeter)
  • Augustin Kovacz (Co-Pilot Robert)
  • Horst Kube (Sergeant Pezin)
  • Heinz Kögel (Feldgendarm Labe)
  • Hans Klering (1. Gendarm)
  • Fred Ludwig (Feldgendarm Pascale)
  • Harald Moszdorf (Co-Pilot Allan)
  • Willi Neuenhahn (Co-Pilot George)
  • Alexander Papendiek (Funker Jacques)
  • Otto Roland (Sanitätsoffizier)
  • Werner Senftleben (Co-Pilot William)
  • Hans-Edgar Stecher (Paul)
  • Jochen Thomas (Gaston)
  • Karl-Heinz Weiß (Co-Pilot Greg)
  • Albert Zahn (Pierre)
  • Ingo Baerow (Ordonanz Roger)
  • Fritz Melchior (Feldgendarm Rouen)
  • H. Block (Marcel)
  • Hans-Ulrich Lauffer (Posten)
  • Rolf Ripperger (Posten)
  • Jürgen Degenhardt (Posten)
  • Georg Helge (Funker)
  • Paul Funk (Funker)
  • Hans Schmidt (Funker)
Regieassistenz
  • Rita Arendt
Kameraassistenz
  • Heinz Bohn
Szenenbild
  • Karl Schneider
Dramaturgie
  • Ilse Langosch
Musik
  • Hanns Eisler
Ton
  • Erich Schmidt
Musikinterpret
  • Irmgard Arnold (Gesang)
Kostüm
  • Walter Schulze-Mittendorff
Maske
  • Otto Banse
Requisite
  • Otto Karge
Produktionsleitung
  • Hans Mahlich
Aufnahmeleitung
  • Lothar Klunter
DEFA-Fotograf
  • Waltraut Pathenheimer

Auszeichnungen

  • X. Filmfestspiele der Werktätigen der ČSSR (1959): III. Preis

Kurzinhalt (Weitere Sprachen)

Una squadriglia di bombardieri americani capitanata dal Generale Lee appoggia l'armata coloniale francese in Vietnam. Inizialmente chiamati per aiutare i feriti, con l'avanzata dell'esercito di liberazione vietnamita, gli americani combattono dalla parte dei francesi, contravvenendo al diritto internazionale. Il primo pilota Bryk si rifiuta di volare, Flessy, la segretaria, dopo aver perso diversi amori in battaglia, diventa l'amante dello spregiudicato Generale, mentre il resto della squadriglia viene abbattuta in volo. Bryk, salvata l'interprete Thao, che era stata accusata di spionaggio, fugge con lei nella parte liberata del Vietnam. (Italienisch)

menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram