DEFA-Stiftung

Filmdatenbank

Zurück

Zeitzeugengespräch: Helga Schütz

Regie: Ferdinand Teubner, Katrin Teubner, 100 Min., Farbe, Dokumentarfilm
Deutschland
FTV Fischer-Teubner Film- & Fernsehproduktion, 2019

Film-/Videoformat
DVD, Festplatte

Kurzinhalt (Deutsch)

Zeitzeugengespräch mit der Schriftstellerin und Drehbuchautorin Helga Schütz.

Filmstab

Regie
  • Ferdinand Teubner
  • Katrin Teubner
Person, primär
  • Helga Schütz
Person, sekundär
  • Egon Günther
  • Günther Simon
  • Fred Delmare
  • Manfred Krug
  • Erich Gusko
  • Czeslaw Niemen
  • Jutta Hoffmann
  • Siegfried Matthus
  • Wolfgang Amadeus Mozart
  • Johann Wolfgang von Goethe
  • Hans-Jürgen Wolf
  • Katharina Thalbach
  • Hilmar Baumann
  • Carl Spitzweg
  • Roland Gräf
  • Lothar Warneke
  • Hilmar Eichhorn
  • Jean Sibelius
  • Rolf Ludwig
  • Henry Purcell
  • Johannes Brahms
  • Karlheinz Mund

Langinhalt

1. Was war der Auslöser für den Wunsch, Dramaturgie zu studieren?

2. Wie war das Studium?

3. Die ersten Arbeiten nach dem Diplom - zuerst für einen Dokumentarfilm.

4. Die Herangehensweise an einen Dokumentarfilm - man sammelt Gegenwart.

5. Lots Weib - 1965 - Regie: Egon Günther - der erste Spielfilm.

6. Lots Weib - Über Egon Günthers Anspruch.

7. Lots Weib - Motivation der Mitarbeiter.

8. Lots Weib - Günther Simon gegen die Konventionen besetzt.

9. Lots Weib - Waren Sie bei der Besetzung involviert?

10. Lots Weib - Die Inszenierung der Dialoge - z.B. Umräumen der Möbel.

11. Wenn du groß bist, lieber Adam - 1965 - Regie: Egon Günther.

12. Wenn du groß bist, lieber Adam - Das Grundthema Lüge - die Taschenlampe.

13. Wenn du groß bist, lieber Adam - Bezug auf Walgan - "Schlacht unterwegs".

14. Wenn du groß bist, lieber Adam - Fred Delmares Liste: über was darf glacht werden?

15. Wenn du groß bist, lieber Adam - Die Orgelszene als Erinnerung an Egon Günthers Chorknabenzeit?

16. Wenn du groß bist, lieber Adam - Probleme bei der Abnahme.

17. Wenn du groß bist, lieber Adam - Zur Besetzung.

18. Wenn du groß bist, lieber Adam - Manfred Krugs Lieder.

19. Die Schlüssel - 1974 - Regie: Egon Günther.

20. Die Schlüssel - Die Spiegel-Szene.

21. Die Schlüssel - Die scheinbar zufälligen Situationen - war das geplant?

22. Die Schlüssel - Eine Herausforderung für den Kameramann Erich Gusko.

23. Die Schlüssel - Das Czeslaw Niemen-Konzert.

24. Die Schlüssel - Kleine, authentische Szenen mit Polen.

25. Die Schlüssel - Die Straßenbahnszene mit Jutta Hoffmann.

26. Die Schlüssel - Das Frauenbild.

27. Die Schlüssel - Die allgemeine Freundlichkeit - fast schon eine Utopie.

28. Die Schlüssel - Waren Sie mit der Besetzung einverstanden?

29. Die Schlüssel - Was wurde herausgeschnitten?

30. Die Leiden des jungen Werthers - 1976 - Regie: Egon Günther.

31. Die Leiden des jungen Werthers - Über die Filmmusik - Siegfried Matthus, Wolfgang Amadeus Mozart.

32. Die Leiden des jungen Werthers - Was mögen Sie an Goethes Werther?

33. Die Leiden des jungen Werthers - Die Briefform.

34. Die Leiden des jungen Werthers - Hans-Jürgen Wolf als Werther, den man später nicht mehr oft gesehen hat.

35. Die Leiden des jungen Werthers - Über Katharina Thalbach.

36. Die Leiden des jungen Werthers - Über Hilmar Baumann.

37. Die Leiden des jungen Werthers - Mitwirkung an der Besetzung.

38. Die Leiden des jungen Werthers - Die Anregung durch Carl Spitzwegs Gemälde am Schluss.

39. Die Leiden des jungen Werthers - Goethes Interesse für die "kleinen Leute".

40. Die Leiden des jungen Werthers - Die Auswahl der Briefpassagen.

41. Die Leiden des jungen Werthers - Der Nussbaum als Symbol.

42. Die Leiden des jungen Werthers - Die komische Hofschranzensequenz.

43. Die Leiden des jungen Werthers - Woraus resultiert Werthers gesteigerte Sensibilität.

44. Die Leiden des jungen Werthers - Egon Günthers Zusammenarbeit mit Kameramann Erich Gusko.

45. Die Leiden des jungen Werthers - Werther verabschiedet ein Mädchen mit den Worten "Addio, piccola mia".

46. Ursula - 1978 (TV) - Regie: Egon Günther.

47. Ursula - Unverständnis in Ost und West.

48. Ursula - Die Wirklichkeit war mindestens so drastisch wie der Film.

49. Ursula - Über die Arbeit in der Schweiz.

50. P.S. - 1979 - Regie: Roland Gräf.

51. P.S. - Über die Figur Peter Seidel.

52. P.S. - Überraschende Wendungen.

53. P.S. - Thema Kinderheim bereits in der Erzählung "Jette im Schloss".

54. P.S. - Ware Sie mit der Besetzung glücklich?

55. P.S. - Die Brigade.

56. Addio, piccola mia - 1979 - Regie: Lothar Warneke.

57. Addio, piccola mia - Welche Vorlagen haben Sie benutzt?

58. Addio, piccola mia - Über kleine Beobachtungen am Rande.

59. Addio, piccola mia - Über Positionen unter den revlutionären Studenten.

60. Addio, piccola mia - Über Hilmar Eichhorn.

61. Addio, piccola mia - Die Zusammenarbeit mit Lothar Warneke.

62. Fallada - Letztes Kapitel - 1988 - Regie: Roland Gräf.

63. Fallada - Letztes Kapitel - Hans Falladas Vorliebe für Jean Sibelius - schon im Szenarieum?

64. Fallada - Letztes Kapitel - Hans Fallada während des Faschismus.

65. Fallada - Letztes Kapitel - Fenster spielen eine große Rolle.

66. Fallada - Letztes Kapitel - Die Traumsequenzen.

67. Fallada - Letztes Kapitel - Die psychische Situation Hans Falladas.

68. Stein - 1991 - Regie: Egon Günther.

69. Stein - Über Rolf Ludwig.

70. Stein - Die Figur Ernst Stein.

71. Stein - Der Film ist sehr dunkel gehalten.

72. Stein - Im Film fragt ein Junge: Was ist sein Geheimnis?

73. Stein - Die Szene mit dem Mädchen in der Badewanne wäre heute so nicht mehr möglich.

74. Stein - Die Musik - Henry Purcell und Johannes Brahms.

75. Stein - Eine melancholische Utopie.

76. Stein - Der Einfluss Egon Günthers.

77. ABF-Memoiren - 1993 - Regie: Karlheinz Mund.

78. ABF-Memoiren - Sie waren selbst an der ABF?

79. Filmisch schreiben.

80. Was ist ein Szenarium?

81. Wie haben Sie das Ende der DEFA erlebt?

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram