Lotte in Weimar

Bibliografie

T

Tatsächlich waren wir ein ziemlich respektloses Völkchen. In: Kiss, Anna Luise: Jede Menge Perspektiven: der Regisseur Herrmann Zschoche. CineGraph Babelsberg, Berlin, 2014. S. 69ff

Tele Potsdam (Hrsg.): Das Fenster, und andere Filme: Verkaufskatalog. Con Film Bremen, Berlin, 1992. 62 S. : Ill. 

Theuerkauf, Holger: Das große Geschäft [Gründung der DEFA.]. In: Theuerkauf, Holger: Goebbels‘ Filmerbe: das Geschäft mit den unveröffentlichten Ufa-Filmen. Ullstein, Berlin, 1998. S. 157-182

Thiel, Heinz: Die nackte DEVA: Anekdoten, Ansichten und Geschichten aus 50 Jahren Film. Märkischer Verl., Wilhelmshorst, 1996. 195 S. : Karikaturen
Anmerkungen: Porträt-Karikaturen von Harald Kretzschmar

Thiel, Wolfgang: Jenseits von PAUL UND PAULA oder: Auf der Such nach dem filmgemäßten Klang. Anmerkungen zu Peter Gotthardts Kompositionen für Film und Fernsehen. In: Filmblatt 52, 18. Jg., Herbst 2013. CineGraph Babelsberg e.V., Berlin-Brandenburgisches Centrum für Filmforschung. Berlin, 2013. S. 25ff

Thiel, WolfgangKlangliche Perspektiven. Stilistische und dramaturgische Anmerkungen zur Musik in Spielfilmen von Hermman Zschoche. In: Kiss, Anna Luise:Jede Menge Perspektiven: der Regisseur Herrmann Zschoche. CineGraph Babelsberg, Berlin, 2014. S. 53ff

Thiele, Martina: Publizistische Kontroversen über den Holocaust im Film. LIT, Münster, 2001. [Dissertation]

Thieme, Matthias: Die Zeichentrickserien des DEFA-Studios für Trickfilme Dresden: eine Dokumentation- - [Potsdam], 1999. 66 S.

Thien, Christa: Der andere und der bessere Deutsche - Über die Rezeption der Wiedervereinigung in Filmen und Serien im Fernsehen in den frühen 90er Jahren. Telos Verlag, Münster, 2008

Thier, Michaele; Lauffer, Jürgen (Hrsg.): Medienbiografien im vereinten Deutschland: Dokumentation der Potsdamer Tagung vom 5./6. Februar 1993. GMK, Bielefeld, 1993. 222 S. : Ill. [Schriften zur Medienpädagogik ; 12]

Thierse, Wolfgang: In gleicher Augenhöhe. In: apropos: Film 2001 – Das Jahrbuch der DEFA Stiftung. Bertz Verlag GbR, Berlin, 1. Auflage, 2001. S. 7ff

Thissen, Rolf: 100 Jahre Film: Zahlen, Fakten, Mythen. Heyne, München, 1995. 287 S. : Ill. [Heyne Filmbibliothek ; 182]

Thorndike, Annelie und Andrew: Das russische Wunder. Bilder, Geschichten und Dokumente vom Werden des ersten Landes des Kommunismus nach dem gleichnamigen DEFA-Film. Dietz Verlag Berlin, 1967

Thorndike, Annelie und Andrew: Über unsere Arbeit an einer Episode des Films „Das russische Wunder“. In:film. Wissenschaftliche Mitteilungen, 1963, No. 1. Deutsche Zentralstelle für Filmforschung (Hrsg.), Berlin, S. 25–39

Tiews, Alina Laura: Vom Treck in heile Welten: Die Auseinandersetzung mit Flucht und Verteibung in Film und Literatur der vierziger und fünfziger Jahre. In: Kusch-Arnhold, Britta; Baas, Kathrin; Graf, Andrea; Kopka, Ragnar (Hrsg.):Zeit Zeugnisse: Borkener erinnern sich an Krieg, Verlust und Neubeginn. Borken, 2015. S.46-53

Timley, Mark: Berlin Spring: East German Cinema: 1946-1953. Dublin Univerity, Dublin, 1997. 48 S.

Tippach-Schneider, Simone: Messemännchen und Mirol-Pirol: Werbung in der DDR. Schwarzkopf & Schwarzkopf, Berlin, 1999. 193 S.

Tippach-Schneider, Simone: Tausend Tele-Tips. Das Werbefernsehen in der DDR 1959 bis 1976 - Schwarzkopf & Schwarzkopf, Berlin, 2004 [Dissertationsveröffentlichung]

Tippach-Schneider, Simone: Das große Lexikon der DDR- Werbung: Kampagnen und Werbesprüche, Macher und Produkte, Marken und Warenzeichen. Schwarzkopf & Schwarzkopf, 2. Auflage, Berlin, 2004

Tobies, Katrin:Einfluss politischer Programme der SED auf die DEFA-Wochenschau in der DDR 1949-1953. GRIN Verlag, Berlin, 2000
Anmerkungen: Studienarbeit Freie Universität Berlin

Töteberg, Michael (Hrsg.): Metzler Film Lexikon - Metzler, Stuttgart [u.a.]: 1995. 730 S.

Töteberg, Michael: Welcome Lenin! Die internationale Karriere von Wolfgang Becks Good bye, Lenin!. In: apropos: Film 2005 - Das 6. Jahrbuch der DEFA-Stiftung – Bertz+Fischer Verlag, 1. Auflage, Berlin, 2005. S. 173ff

Toeplitz, Jerzy: Geschichte des Films: 1945-1953 ; Bd. 5. Berlin: Henschel, 1991. 816 S. : Ill.

Tok, Hans-Dieter: Suchen nach dem eigenen Ich – Gegenwartsfilme aus Studios sozialistischer Länder im Spielplan 1979/80, In: Knietzsch, Horst (Hrsg.): Prisma – Kino- und Fernseh-Almanach, Vol. 12, 1981, S. 147-164

Tok, Hans-Dieter: “Bleibt bloß am Leben” – Zu Filmen aus sozialistischen Ländern im Spielplan 1981/82, In: Knietzsch, Horst (Hrsg.): Prisma – Kino- und Fernseh-Almanach, Vol. 14, 1984, S. 187-206

Tok, Hans-Dieter: Realistische Zeitbilder und intelligene Krimikost. Zu Filmen aus sozialistischen Ländern im Spielplan 1983/1984, In: Knietzsch, Horst (Hrsg.): Prisma – Kino- und Fernseh-Almanach, Vol. 16, 1985, S. 155-172

Trampe, Tamara: Filmmaking after the Wende. A Personal Story. In: Byg, Barton (Hrsg.): Moving images of East Germany. Past and Future of DEFA Films. Washington, 2002

Trampe, Wolfgang: Erzählen für den Film: Gespräche mit Autoren der DEFA. DEFA Stiftung, Berlin, 2004

Troegner, Franziska: Fürs Schubfach zu dick. Das Neue Berlin, Berlin, 2009

Trolle, Kristina: Filmzensur in der DDR. Die verbotenen DEFA-Spielfilme des Jahrgangs 1965/66. Berlin, 2002 [Diplomarbeit an der Hochschule der Künste]

Trumpener, Katie: La guerre est finie: New Waves, Historical Contingency and the GDR Kaninchenfilmen. The Power of Intellectuals in contemporary Germany. Univ. of Chicago Press, Chicago, 2001.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel