Filmstill zu "Ein Lord vom Alexanderplatz"

Neue Kurzbiografien

Auf der Website der DEFA-Stiftung finden Sie eine Reihe neu verfasster Kurzbiografien des Filmpublizisten Ralf Schenk zu DEFA-Filmschaffenden.

Auf der Website der DEFA-Stiftung ist in den vergangenen Monaten eine Reihe an Kurzbiografien zu Leben und Werk verschiedener DEFA-Filmschaffender erschienen. Darunter finden sich Texte über die Spielfilmregisseure  Herbert Ballmann (1924–2009),  Horst Bonnet (1931–2006),  Eberhard Klagemann (1904–1990),  Gerhard Klingenberg (* 1929),  Werner Klingler (1903–1972),  Otto Meyer (1910–2000),  Hans Müller (1909–1977),  Karl Paryla (1905–1996),  Peter Pewas (1904–1984),  Arthur Maria Rabenalt (1905–1993) und  János Veiczi (1924–1987) sowie über den Trickfilmer  Günter Rätz (* 1935). Weiterhin vertreten sind Beiträge über den Schauspieler  Fred Delmare (1922–2009), die Kostümbildnerin  Christiane Dorst (* 1939) und den Kameramann  Otto Hanisch (1927–2021). Sämtliche Texte verfasste der Filmhistoriker und frühere DEFA-Stiftungsvorstand Ralf Schenk.

Wir freuen uns über Anmerkungen und Kritik unter presse@defa-stiftung.de.

Filmstill zu "Chemie und Liebe"

Arthur Maria Rabenalt mit Kameramann Bruno Mondi bei den Dreharbeiten zu CHEMIE UND LIEBE (R: Arthur Maria Rabenalt, 1948) Fotograf: Kurt Wunsch

Filmstill zu "Die Kuckucks"

Hans Neie und Otto Meyer bei den Dreharbeiten zu DIE KUCKUCKS (R: Hans Deppe, 1949) Fotograf: Gerhard Kowalewski

menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram