Förderpreise

Auf verschiedenen Filmfestivals vergibt die DEFA-Stiftung deutschlandweit jedes Jahr Förderpreise im Wert von insgesamt 15.000 Euro.

Ausgezeichnet werden vorrangig junge deutsche Filmemacher, Regisseure oder Drehbuchautoren, die mit ihrer Arbeit einen innovativen Beitrag zur Auseinandersetzung mit der Gegenwart leisten. Meist sind die Filme Erstlingswerke und die Auszeichnung eine Ermutigung den beschrittenen Weg weiter zu gehen.

Die Förderpreise sind ein Beitrag der Stiftung zur Förderung der deutschen Filmkunst.

Festivals

  • Filmfest Dresden – Internationales Filmfest für Animations- und Kurzfilm (3.000 Euro)
  • FILMKUNSTFEST Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin (4.000 Euro)
  • Internationales Filmfestival für Kinder und junges Publikum in Chemnitz (4.000 Euro)
  • Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm (4.000 Euro)

Die Auszeichnungen werden von einer unabhängigen Jury im Rahmen des jeweiligen Festivals vergeben.

Nikita Diakur

Preisträger 2019

Förderpreise auf Filmfestivals

In Schwerin, Dresden, Leipzig und Chemnitz werden auch in diesem Jahr wieder junge Filmemacher mit den Förderpreisen der DEFA-Stiftung ausgezeichnet.

Weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

Verstanden
menu arrow-external arrow-internal camera tv print arrow-down arrow-left arrow-right arrow-top arrow-link sound display date facebook facebook-full range framing download filmrole cleaning Person retouching scan search audio twitter cancel youtube instagram